Dreierpack: Anthony Modeste zog gegen Hertha BSC einmal mehr eine Show ab. Anthony Modeste hat den Effzeh nicht aus den Augen verloren. © imago
Dreierpack: Anthony Modeste zog gegen Hertha BSC einmal mehr eine Show ab.

Modeste-Comeback in Köln? - Schmadtke: „Warum nicht?“

Hat Anthony Modeste etwa eine Rückkehr zum 1. FC Köln im Visier? Bisher schien ein solches Szenario aufgrund des Transfer-Hickhacks im Sommer unwahrscheinlich, doch inzwischen scheinen sich Verein und Spieler wieder angenähert zu haben. Erst wurde der China-Leagionär auf der Tribüne gesichtet, nun ließ sich Jörg Schmadtke zu einem möglichen Modeste-Comeback auch noch ein vielsagendes "Warum nicht?" entlocken.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Es ist schon erstaunlich: Ausgerechnet in der vielleicht schwierigsten Phase des Effzeh seit vielen Jahren (ein Punkt aus den ersten sieben Spielen) scheinen immer mehr Ex-Spieler an den Rhein zurückkehren zu wollen. Nach Lukas Podolski ("Die Tür beim FC ist für mich noch lange nicht zu"), machte auch Anthony Modeste kürzlich keinen Hehl aus seinem Heimweh: "Am liebsten wäre ich in Köln geblieben."

Trotz Transfer-Stress: Schmadtke schließt Modeste-Rückkehr nicht aus!

Trotz seines stattlichen Gehalts, das Modeste bei Tianjin Quanjian einstreicht, würde er gerne zu dem Verein zurückkehren, den er in die Europa League führte. Da der China-Deal jedoch nicht reibungslos über die Bühne gegangen war, deutete zuletzt nichts auf eine Annäherung hin.

Ein Zitat von Jörg Schmadtke gegenüber der Rheinischen Post ändert die Ausgangssituation jedoch entscheidend. In Bezug auf ein Modeste-Comeback in Köln erkärte der FC-Geschäftsführer: "Warum nicht? Das Leben ist so vielfältig."

Das klingt zwar nicht nach konkreten Plänen oder Gesprächen, doch der Besuch des Ex-Stürmers beim Bundesligaspiel gegen RB Leipzig ließ die Gerüchteküche zumindest ein wenig brodeln. Auch dazu gab Schmadtke nun ein Statement ab, das die Effzeh-Fans hoffen lässt: "Ihm und mir haben bestimmte Dinge nicht gefallen. Und trotzdem haben wir ihn eingeladen."

1. FC Köln Anthony Modeste (1.FC Köln)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige