In der Fehde zwischen José Mourinho und Arséne Wenger kam es bereits zu Handgreiflichkeiten. © imago

Mourinho über Wenger: "Ich werde ihm das Gesicht brechen!"

In einem Buch finden sich weitere pikante Details zu der Fehde zwischen José Mourinho und Arséne Wenger.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Seit seiner ersten Amtszeit beim FC Chelsea (2004-2008) pflegt José Mourinho eine anhaltende Fehde mit Arsenal-Urgestein Arséne Wenger. Hohn und Spott, Beleidigungen oder sogar Handgreiflichkeiten prägten die Beziehung zwischen den beiden Trainern. In "José Mourinho - Up Close and Personal" offenbarte der Journalist Rob Beasley nun weitere pikante Details.

So soll Mourinho ihm in E-Mails und SMS verraten haben, wie tief der Ärger über den Verkauf von Petr Cech zu seinem Erzrivalen sitzt. Demnach wollte der Portugiese den Torhüter nicht ziehen lassen, wurde von Chelsea-Besitzer Roman Abramowitsch im Sommer 2015 aber überstimmt.

Als Revanche, so erklärte Mourinho, wollte er Talente von Arsenal zum FC Chelsea locken. "Herr Wenger will Cech und er denkt, es geht um Geld ... er liegt falsch!!! Was ich will, ist, ihn zu f* ... er will Cech? OK, ich will (Theo) Walcott oder (Alex) Oxlade-Chamberlain!!! Er will einen guten Torwart? OK, ich will einen jungen Spieler, er war bei dir mies, aber ich kann ihn groß herausbringen", wütete der zweimalige Champions-League-Sieger in einer E-Mail an Beasley, verriet der Journalist in der "Daily Mail".

"Ich werde ihn finden"

Auch der Transfer von Juan Mata zu Manchester United im Januar 2014 sorgte für Aufregung. Wenger war "überrascht, dass sie einen großartigen Spieler zu einem direkten Konkurrenten verkaufen" und witterte eine Verschwörung. Schließlich hatte Chelsea bereits beide Spiele gegen die "Red Devils" absolviert, während Arsenals Duell mit Manchester United noch bevorstand.

In einem Gespräch mit Beasley soll Mourinho anschließend geäußert haben: "Wenn Herr Wenger Chelsea und Manchester United wegen des Mata-Deals kritisiert... Ich werde ihn eines Tages außerhalb eines Fußballplatzes finden und ihm das Gesicht brechen."

Region/National

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE