01. Januar 2018 / 18:03 Uhr

MSV Lübstorf/Bad Kleinen Kreismeister in der Halle

MSV Lübstorf/Bad Kleinen Kreismeister in der Halle

Peter Preuß
Das Team vom MSV Lübstorf/Bad Kleinen wurde Kreismeister der Supermastersliga.
Das Team vom MSV Lübstorf/Bad Kleinen wurde Kreismeister der Supermastersliga. © Bernhard Knothe
Anzeige

Der Mallentiner SV muss die höchste Kreisspielklasse verlassen / Wichmann (Neukloster) bester Torschütze.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Grevesmühlen. Nachdem die Hallen-Kreismeister im Nachwuchsbereich des Kreisfußballverbandes Schwerin–Nordwestmecklenburg feststehen, wurden nun auch kurz vor dem Jahreswechsel die Titelträger im Herrenbereich in der Gymnasiumsporthalle in Grevesmühlen ermittelt. Überraschender Kreismeister der Supermastersliga wurde der MSV Lübstorf/Bad Kleinen.

Das Team von Trainer Holger Thom und Harald Böhnke konnte sich nach sechs Spielen gegen den Mecklenburger SV und VfL Blau-Weiß Neukloster durchsetzen. Der neue Kreismeister musste allerdings auch gegen die Neuklosteraner die höchste Niederlage einstecken. Das Team von Trainer Jörg Broberg gewann im direkten Vergleich mit 5:0. Als bester Torschütze wurde Patrick Wichmann (VfL Blau-Weiß Neukloster) ausgezeichnet. Er erzielte sieben Treffer. Der Mallentiner SV muss die höchste Kreisspielklasse wieder verlassen. Das Team verlor alle Spiele und landete mit null Punkten auf dem letzten Platz.

Mehr zum Hallenfußball in Schwerin-Nordwestmecklenburg

Ergebnisse: VfL Blau-Weiß Neukloster - SKV Bobitz 4:1, Mallentiner SV - Mecklenburg SV 0:2, MSV Lübstorf - Poeler SV 2:1, SG Zetor Benz - VfL Blau-Weiß Neukloster 2:2, SKV Bobitz - Mallentiner SV 2:0, Mecklenburg SV - MSV Lübstorf 2:2, Poeler SV - SG Zetor Benz 0:0, VfL Blau-Weiß Neukloster - Mallentiner SV 4:0, MSV Lübstorf - SKV Bobitz 3:2, SG Zetor Benz - Mecklenburg SV 0:3, Poeler SV - VfL Blau-Weiß Neukloster 2:1, Mallentiner SV - MSV Lübstorf 1:2, SKV Bobitz - SG Zetor Benz 0:8, Mecklenburg SV - Poeler SV 4:1, VfL Blau-Weiß Neukloster - MSV Lübstorf 5:0, SG Zetor Benz - Mallentiner SV 6:2, Poeler SV - SKV Bobitz 0:1, Mecklenburg SV - VfL Blau-Weiß Neukloster 2:2, MSV Lübstorf - SG Zetor Benz 1:0, Mallentiner SV - Poeler SV 1:2, SKV Bobitz 1950 - Mecklenburg SV 0:0.

Endstand:
1. MSV Lübstorf - 10:11 Tore - 13 Punkte
2. Mecklenburg SV - 13:5 - 12
3. BW Neukloster - 18:7 - 11
4. SG Zetor Benz - 16:8 - 8
5. Poeler SV - 6:9 - 7
6. SKV Bobitz - 6:15 - 7
7. Mallentiner SV - 4:18 - 0

MSV Lübstorf/Bad Kleinen: Winterfeld - Michaelis (3), Piersdorf, Terragnolo (2), Berg (1), Käkenmeister (2), Krischollek (2), Krischollek.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt