13. Juni 2018 / 20:59 Uhr

Thorben Schierholz überlegt aufzuhören: Verliert der MTV Ilten seinen Top-Torjäger?

Thorben Schierholz überlegt aufzuhören: Verliert der MTV Ilten seinen Top-Torjäger?

Christoph Hage
Thorben Schierholz muss möglicherweise in der nächsten Saison auf Tore für Ilten verzichten.
Thorben Schierholz muss möglicherweise in der nächsten Saison auf Tore für Ilten verzichten. © Sascha Priesemann
Anzeige

24 Tore steuerte Thorben Schierholz zur überraschend guten Saisonplatzierung des MTV Ilten bei. Tore, die seinem Bruder und Trainer Florian Schierholz in der nächsten Saison fehlen könnten. Denn den Top-Angreifer plagen langanhaltende Knöchelprobleme, weswegen Schierholz überlegt, mit dem Fußball aufzuhören.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Womöglich verlassen den MTV Ilten in der Sommerpause nicht weniger als 24 in der vergangenen Bezirksliga-Saison erzielte Treffer. Marius Steinkes Abgang zum SV Ramlingen/Ehlershausen stand bereits fest. Und aufgrund von Knöchelproblemen überlegt der 20-fache Torschütze Thorben Schierholz, seine Laufbahn vorzeitig zu beenden.

Die besten Torjäger aus Hannovers Amateurfußball in der Saison 2017/18.

Zur Galerie
Anzeige

​Beruf als Feuerwehrmann geht vor

„Im Moment sieht es nicht gut aus“, sagt Iltens Trainer und Bruder Florian Schierholz. Der Knöchel des 31-Jährigen bereitet immer wieder Probleme, nach diversen Bänderrissen fehlt die nötige Stabilität. Und seinen Beruf als Feuerwehrmann will er dadurch nicht aufs Spiel setzen. „Wir werden schauen müssen, ob er noch ein Jahr dranhängen kann. In den nächsten ein, zwei Wochen wird feststehen, wie es weitergeht und ob er eventuell sogar operiert werden muss“, sagt Florian Schierholz.

Mehr Fußball im Sportbuzzer Hannover
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt