Symbolbild © Imago

Mügeln/Ablaß im Tor-Rausch: Siebenmal landet der Ball im gegnerischen Kasten

Herzig-Team schlägt Frisch-Auf Doberschütz-Mockrehna klar mit 7:3 Toren.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Mügeln. In der Fußball-Nordsachsenliga hat der SV Mügeln/Ablaß am Samstag ein Schützenfest gefeiert. Im Duell mit Tabellennachbarn Frisch-Auf Doberschütz-Mockrehna feierten die Schützlinge von Alexander Herzig einen fulminanten 7:3 (2:2)-Erfolg. Der SVMA steht aktuell für Spektakel. Nach sechs Toren (davon vier des Gegners) gegen Wermsdorf sahen die Zuschauer zehn teilweise sehr kuriose Treffer. Nach dem Debakel aus der Vorwoche forderte das Trainergespann Wiedergutmachung und das Ende der Mini-Krise, was den 09ern dank einer beeindruckenden zweite Hälfte gelang.

Die Gastgeber waren von der ersten Minute an sehr bemüht, die Spielkontrolle zu erlangen. Bei äußerst grenzwertigen Platzbedingungen war das aber nur bedingt möglich, da Ballkontrolle und Kurzpassspiel nur schwer möglich waren. Die Platzkommission entschied jedoch – gegen die Empfehlung der Gastgeber – die Partie durchzuziehen. Die Herzig-Elf konnte schnell in Führung gehen. Nach einem Zusammenspiel von Schindler und Fischer nutzte Hoffmann seine Schnelligkeitsvorteile und schob zum 1:0 ein. Nach einem Fehler von Greschner kam Doberschütz/Mockrehna nur eine Minute später wie aus dem Nichts zum Ausgleichstreffer. In der Folgezeit hatte der SVMA durch Zuordnungsprobleme in der Zentrale immer wieder Schwierigkeiten, die nachrückenden Gäste-Spieler unter Druck zu setzen. So konnte Frisch-Auf mehrfach unbedrängt den Pass in die Tiefe spielen, wo vor allem Torjäger Walther immer wieder für Gefahr sorgte. Als Paul Erdmann in der 28. Minute einen dieser Steilpässe ablief und auf Greschner zurück passte, sprang der Ball durch einen Platzfehler beim Klärungsversuch über den Fuß des Schlussmannes und trudelte ins Tor. Mügeln/Ablaß steckte aber auch diesen erneuten Rückschlag gut weg und egalisierte in der 35. Minute das Ergebnis. Wieder war Philipp Fischer der Torvorbereiter. Diesmal bediente er Manuel Becker, der mit seiner ganzen Routine den Ball unter Bedrängnis im langen Eck versenkte.

Mit dem 2:2-Unentschieden wurden die Seiten gewechselt. Ein absurdes Ergebnis, da die Hausherren praktisch alle vier Tore selbst geschossen hatten. Entsprechend wütend kam die Herzig-Elf aus der Kabine und konnte mit einem Doppelschlag die Weichen auf Sieg stellen. Nach einem Becker-Freistoß in der 50. Minute stoppte Schindler den Ball mit der Brust und versenkte das Streitobjekt in den Maschen. Nur vier Minuten später vollendete Paul Erdmann einen starken Konter in gewohnter Manier. Anschließend agierten die 09er zu nachlässig, wodurch Doberschütz/Mockrehna noch einmal eine starke Phase hatte und sogar auf 4:3 verkürzen konnte. Opfermann verwandelte in der 70. Minute einen berechtigten Foulstrafstoß. Doch auch jetzt hatte der SVMA die passende Antwort parat. Eine Flanke von Becker in der 70. Minute köpfte ein Gäste-Verteidiger im Stile eines Toptorjägers ins eigene Tor. Der Treffer wurde dennoch Manuel Becker gut geschrieben. Fortan verteidigten die Gastgeber geschickter und ließen nichts mehr zu. Zwei mustergültige Konter in der 85. und 90. Minute vollendeten Paul Erdmann und Pascal Ziegler, in dem sie jeweils den Schlussmann aussteigen ließen und zum 6:3 beziehungsweise zum 7:3-Endstand einschieben konnten.

Mügeln/Ablaß: Greschner, Bergmann, Müller (ab 76. Schubert), Lupatsch, Janke (ab 83. Heinke), Fischer, Schmidt, Becker (ab 69. Ziegler), Erdmann, Schindler, Hoffmann.

Torfolge: 1:0 Hoffmann (6. min), 1:1 Opfermann (7.), 1:2 Erdmann (ET, 28. ), 2:2 Becker (34.), 3:2 Schindler (50. ), 4:2 Erdmann (54. ), 4:3 Opfermann (FE, 67. ), 5:3 Becker (70. ), 6:3 Erdmann (85. ), 7:3 Ziegler (90. ).

Region/Leipzig Kreis Nordsachsen SV Mügeln-Ablaß 09 SV FA Doberschütz-Mockrehna SV Mügeln-Ablaß (Herren) SV FA Doberschütz-Mockrehna (Herren) Kreisoberliga Kreis Nordsachsen Ur-Krostitzer Nordsachsenliga (Herren) SV Mügeln-Ablaß-SV FA Doberschütz-Mockrehna (18/03/2017 16:00)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige