China Restaurant CHEUNG Das China-Restaurant Cheung wird aufgrund der Stadionerweiterung geschlossen und abgerissen. © Haase
China Restaurant CHEUNG

Nach 36 Jahren das Aus fürs „Cheung“

China-Restaurant muss nach dem Aufstieg von Holstein Kiel einer Stadionerweiterung weichen

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Die chinesischen Zeichen über dem Eingang heißen so viel wie „ Auf Wiedersehen und alles Gute“. Zutreffender kann es derzeit auch für die Inhaber des China Restaurants „Cheung“ am Holsteinstadion nicht formuliert werden. Eng verbunden mit dem Aufstieg der Kieler Sportvereinigung Holstein (KSV) in die 2. Fußballbundesliga ist die Schließung des bei Stammgästen sehr beliebten Speiselokals. 36 Jahre lang hat Familie Cheung ihre Gäste mit frischen und exquisiten Gerichten verwöhnt, doch heute ist Schluss. Das Lokal fällt den Umbaumaßnahmen des Holstein-Stadions zum Opfer.

Mit einiger Wehmut in der Stimme möchte die Inhaberin Frau Cheung am liebsten gar nichts dazu sagen: „Seit 1981 leiten mein Mann und ich das Restaurant. Zwar wollten wir uns zeitnah zur Ruhe setzen, aber dass es jetzt so schnell passiert, ist schon komisch. Mein Mann Hung Kwan ist jetzt 67 Jahre alt und ich bin 65, das ist der Grund, warum wir auch nichts Neues mehr eröffnen werden“, verrät Frau Cheung trotzdem. Obwohl die nette Gastgeberin beteuert, nicht viel von den Fußballspielen im Stadion nebenan mitbekommen zu haben, so verbinden die Jahre 1981 und 2017 Holstein Kiel und das Restaurant dennoch.

Bei der Eröffnung des Lokals im Jahre 1981 kickten die Störche bereits in der zweigleisigen 2. Bundesliga und beendeten die Saison als Viertletzter auf Tabellenplatz 19. Durch die Zweitliga-Reform 1981/82, die eine eingleisige Zweite Liga als Ergebnis hervorbrachte, wurde die KSV Holstein wieder drittklassig. Nun im Jahre 2017 steigen die Kieler Störche auf, und das Restaurant wird abgerissen. „Wir verkaufen die Utensilien, die im Speisesaal stehen und Teile der Inneneinrichtung – auch wenn es ein bisschen weh tut, aber es nützt ja nichts“, sagte Frau Cheung abschließend. „In diesem Restaurant haben schon meine Urgroßeltern gegessen. Wirklich eine kleine Institution, wobei das Gesamtpaket absolut top ist. Sowohl das Essen selbst, als auch der Service des Hauses sind wirklich hervorragend und die Preise sind zudem fair“, sagt nicht nur Juliane aus Kiel, die vorgestern definitiv das letzte Mal mit ihren Eltern bei Familie Cheung gegessen hat. Auch in diversen Internet-Bewertungen werden dem China-Restaurant stets ausgezeichnete Noten gegeben und die Qualität des Essens mit dem Begriff „alte Schule“ gelobt.

Region/Kiel Holstein Kiel Holstein Kiel (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige