Begehrt: Medhi Benatia wird bei seiner Ankunft in Turin von Fans belagert. © dpa

Nach Bayern-Flucht: Benatia klagt über deutsche Mentalität

Medhi Benatia ist zurück in Italien. Der frühere Verteidiger des AS Rom hat den FC Bayern auf Leihbasis verlassen und spielt in der kommenden Saison für Juventus Turin. Nach Deutschland wird er wohl nicht mehr freiwillig zurückkehren.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Endlich ist er wieder zurück. Da wo er hingehört. In seiner Heimat.

Medhi Benatia floh nach zwei durchwachsenen Jahren in der Bundesliga. Verließ den FC Bayern auf Leihbasis in Richtung Italien, genauer gesagt Turin. Beim italienischen Rekordmeister Juventus will der Marokkaner zurück zu alter Klasse finden. Zu jener Klasse, die die Bayern 2014 veranlasste, knapp 30 Millionen Euro für den damaligen Verteidiger vom AS Rom zu überweisen. In München schien er diese Klasse verloren, beziehungsweise gar nicht gefunden zu haben. Auf gerade einmal 24 Startelf-Einsätze kam Benatia in der Bundesliga, kam unter Trainer Pep Guardiola nie über den Status eines Ergänzungsspielers hinaus.

Benatia erklärt jetzt, warum er bei Bayern nie richtig glücklich wurde: "Meine Familie und ich hatten in den zwei Jahren Probleme in Deutschland." Vor allem die Kultur machte dem heißblütigen Marokkaner zu schaffen: "Es herrscht eine andere Mentalität", klagt er.

Der 1,89 Meter große Innenverteidiger, der Juventus drei Millionen Leihgebühr plus verpflichtende Kaufoption von 17 Millionen Euro (tritt bei einer bestimmten Anzahl von Spielen in Kraft) kostet, ist überglücklich wieder in "seinem" Italien zu sein. "Ich bin froh zurück zu sein. Hier gehöre ich hin. Und ganz ehrlich, ich konnte es nicht erwarten", frohlockt er.

Der neue Bayern-Trainer Carlo Ancelotti ist Italiener, weint Benatia aber keine Träne hinterher. "Benatia hat eine neue Mannschaft gefunden, wir wünschen ihm viel Glück", so die knappe Aussage zum Wechsel.

Die Top-Transfers dieses Sommers

Fussball Bundesliga Region/National FC Bayern München (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige