Die Schalker Offensive um Klaas-Jan Huntelaar (v. l.), Franco Di Santo und Eric-Maxim Choupo-Moting (r.) ist üppig besetzt. Die Schalker Offensive um Klaas-Jan Huntelaar (v. l.), Franco Di Santo und Eric-Maxim Choupo-Moting (r.) ist üppig besetzt. © imago
Die Schalker Offensive um Klaas-Jan Huntelaar (v. l.), Franco Di Santo und Eric-Maxim Choupo-Moting (r.) ist üppig besetzt.

Nach Burgstaller-Transfer: Schiebt Schalke Stürmer-Star ab?

Bei den Gelsenkirchenern stehen nach dem Wechsel des Österreichers aus Nürnberg gleich fünf hochkarätige Stürmer im Kader - für einen könnte es die letzte Saison auf Schalke sein

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Breel Embolo, Franco Di Santo, Eric-Maxim Choupo-Moting, Klaas-Jan Huntelaar und seit kurzem auch Guido Burgstaller: Die Schalker Offensive ist namhaft besetzt - und könnte im Sommer ausgedünnt werden. Ganz oben auf der Abschussliste laut Bild: Der Niederländer Huntelaar. Während seine Konkurrenten weitaus jünger und mit längeren Verträgen ausgestattet sind, steht der 33-Jährige mehr und mehr zur Disposition.

"Huntelaar kann Schalke 04 noch immer helfen"

Pikant: Aktuell fehlt Huntelaar den "Knappen" wegen eines Außenband-Anrisses noch bis Februar. Sein Vertrag läuft am Saisonende aus und verlängert sich nur, wenn er die Hälfte aller Pflichtspiele absolviert - was so gut wie unmöglich scheint.

Manager Christian Heidel sagte zur Bild: "Wir hätten sehr, sehr gerne einen gesunden Klaas Jan Huntelaar, losgelöst von seinemVertrag. Er kann Schalke 04 noch immer helfen. Wir wünschen uns, dass er bald wieder dabei ist und Vollgas gibt. Freibriefe gibt es für niemanden, auch für Huntelaar nicht und das beansprucht er auch nicht. Zum gegebenen Zeitpunkt sitzen wir zusammen und reden über die Zukunft.“ Ein klares Bekenntnis für eine gemeinsame Zukunft klingt irgendwie anders

Fussball Bundesliga FC Schalke 04 (Herren)

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE