Am Boden: Die schwere Verletzung von Demba Ba sorgte für Bestürzung. © imago

Nach Horror-Verletzung: Demba Ba will Karriere nicht beenden

Der Senegalese will sich von seinem Schien- und Wadenbeinbruch nicht stoppen lassen. Ein Karriereende sei demnach kein Thema.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Präzise erfassten die Kameras den Zweikampf, der Demba Bas Karriere bedroht. Das Video, wahrlich kein schöner Anblick, zog insbesondere in der Fußball-Welt weite Kreise. Vereine und zahlreiche Profis bekundeten ihr Mitgefühl und wünschten dem Senegalesen gute Besserung.

Das befürchtete Karriereende ist für Ba aber kein Thema. "Das ist eine wirklich schlimme Verletzung aber ich werde sie überstehen. Ich werde meine Karriere nicht beenden, so viel steht fest", betonte der 31-Jährige im Gespräch mit "Radio Monte Carlo".

Der frühere Hoffenheimer ist zuversichtlich, im kommenden Jahr wieder auf dem Rasen zu stehen. "Diese Saison endet im November, die neue startet im März. Ich werde mein Bestes geben, um rechtzeitig für die kommende Saison zurückzukehren", so der Angreifer.

 

Region/National TSG 1899 Hoffenheim (Herren)

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE