14. November 2017 / 17:28 Uhr

Nach Italien-Aus: Diese Stars fehlen bei der WM 2018 in Russland

Nach Italien-Aus: Diese Stars fehlen bei der WM 2018 in Russland

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Gianluigi Buffon, Arjen Robben, David Alaba: Diese Stars fehlen bei der WM 2018 in Russland.
Gianluigi Buffon, Arjen Robben, David Alaba: Diese Stars fehlen bei der WM 2018 in Russland. © imago/Montage
Anzeige

Italien verpasst die WM 2018 in Russland - und damit sind auch Spieler wie Gianluigi Buffon oder Marco Verratti nicht dabei. Die Italiener sind aber nicht die einzigen Stars, die bei der Weltmeisterschaft fehlen. Auch Profis wie Arjen Robben und David Alaba sind mit ihren Nationalmannschaften bereits ausgeschieden.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Diese Stars verpassen die WM 2018!

29 der 32 Teilnehmer für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland stehen fest. Neben Gastgeber Russland haben sich in Europa Titelverteidiger Deutschland, Europameister Portugal, Spanien, England, Frankreich, Belgien, Polen, Serbien und Island als Gruppensieger qualifiziert. Die Schweiz, Kroatien und Schweden sicherten sich in den Playoffs das Ticket.

Hier lesen: Internationale Pressestimmen zum WM-Aus von Italien

Die Schweden setzten sich in den Entscheidungsspielen gegen Italien durch. "Es tut mir nicht für mich persönlich leid, sondern für die ganze Mannschaft und das ganze Land", sagte Torwartlegende Gianluigi Buffon nach dem Aus. "Wir haben etwas verpasst, dass auf so verschiedenen Ebenen viel bedeutet hätte."

Fest steht damit schon jetzt: Etliche Stars sind bei der Weltmeisterschaft in Russland nicht dabei. Wir zeigen in einer großen Galerie, wer die WM verpasst!

Diese Superstars fehlen bei der WM 2018 in Russland

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Mehr zum Thema

Anzeige
Sport aus aller Welt