LB_Hansa_HSVII114045 Willi Evseev traf per Foulelfmeter zum zwischenzeitlichen 1:0. © Lutz Bongarts
LB_Hansa_HSVII114045

Nadeau rettet Remis gegen HSV II

Hansa bleibt in der Vorbereitung weiter ungeschlagen 

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Ludwigslust. Fußball-Drittligist Hansa Rostock bleibt in der Vorbereitung auf die Saison 2017/18 ungeschlagen. Die Elf von Trainer Pavel Dotchev trennte sich Freitag Abend vor 780 Zuschauern in Ludwigslust mit 2:2 (1:0) von Regionalligist Hamburger SV II . "Das war ein ziemlich harter Test gegen einen guten Gegner", sagt Dotchev: "In der zweiten Halbzeit haben wir durch die vielen Wechsel etwas die Linie verloren. Ich bin trotzdem ganz zufrieden."

Die nach einer guten ersten Halbzeit verdiente Hansa-Führung erzielte Willi Evseev per Foulelfmeter (32.), nachdem Mike Owusu zu Fall gebracht worden war. Nach dem Seitenwechsel erspielten sich die Hamburger in einer nun schwächer werdenden Partie Vorteile und glichen durch Matti Steinmann aus (47.). Nachdem Tim Väyrynen eine gute Möglichkeit für Hansa ausgelassen hatte (71.), brachte Gillian Jurcher den HSV verdient in Führung (85.). Das Remis rettete zwei Minuten später mit einem sehenswerten Treffer Innenverteidiger Joshua Nadeau.

Am Montag (18.00 Uhr, live auf Sport1) folgt der Höhepunkt der Vorbereitung und die Generalprobe für den Punktspielstart fünf Tage später in Lotte: Gegner ist dann Bundesligist VfL Wolfsburg

Hansa Rostock: Zwick - Rankovic, Hüsing (46. Berger), Riedel (46. Nadeau), Holthaus (46. Scherff) - Evseev (46. Henning), Bischoff (46. Gesien) - Wannenwetsch (65. Väyrynen), Owusu (46. Föll), Bouziane (46. Fehr) - Ziemer (46. Chaka).
Tore: Evseev 1:0 (32., Foulelfmeter), 1:1 Steinmann (47.), 1:2 Jurcher (85.), 2:2 Nadeau (87.).

Region/Mecklenburg Vorpommern F.C. Hansa Rostock F.C. Hansa Rostock (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige