05. Juni 2018 / 07:15 Uhr

Nagelsmann-Kumpel Schreuder: Real-Anfrage? "Wundert mich nicht"

Nagelsmann-Kumpel Schreuder: Real-Anfrage? "Wundert mich nicht"

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Julian Nagelsmann hatte eine Anfrage von Real Madrid vorliegen. Für Alfred Schreuder (r.) war das keine große Überraschung.
Julian Nagelsmann hatte eine Anfrage von Real Madrid vorliegen. Für Alfred Schreuder (r.) war das keine große Überraschung. © Imago-Montage
Anzeige

Die Nachricht sprach sich in Fußball-Europa schnell rum: Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann soll nach dem Rücktritt von Zinedine Zidane bei Real Madrid ein Kandidat für dessen Nachfolge gewesen sein. Kumpel und Fußballfachmann Alfred Schreuder, Co-Trainer von Ajax Amsterdam, wundert das nicht. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Ein 30-Jähriger als Nachfolger von Zinedine Zidane bei Weltklub Real Madrid? Es scheint, als wäre dies tatsächlich möglich gewesen. Wie die Bild berichtete, soll Julian Nagelsmann, Trainer der TSG Hoffenheim, eine Anfrage von den Spaniern vorliegen gehabt haben. Seinen Kumpel Alfred Schreuder, der zwei Jahre Nagelsmann-Assistent in Hoffenheim war und inzwischen Co-Trainer von Ajax Amsterdam ist, überrascht das nicht.

„Mich wundert es nicht, dass Real angefragt hat. Alle Top-Vereine in Europa wissen, was er macht und haben ihn im Auge. Das ist für mich nur logisch", so Schreuder. Er glaubt auch, dass der junge Nagelsmann keine Probleme im Umgang mit den Weltstars wie Cristiano Ronaldo oder Sergio Ramos gehabt hätte. „Er würde hundertprozentig mit denen klarkommen. Wenn er spricht und etwas erklärt, würden die sofort spüren, dass er ein besonderer Trainer ist. Dass er Ahnung hat und ein Gewinner ist.“

Und er schwärmt weiter über Nagelsmann: „Julian ist der Beste, ich habe nie einen gesehen, der so viel Qualität hat, das ist unfassbar.“

Mehr zur Real-Anfrage an Julian Nagelsmann

Doch zu einem Engagement in Madrid kommt es nun - zumindest vorerst - nicht. Nagelsmann, der einen Vertrag bis 2021 besitzt, will vorerst in Hoffenheim bleiben. Zeit für größere Klubs hat er anschließend ja noch genug ...

Julian Nagelsmann: Seine besten Sprüche

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt