13. Januar 2018 / 18:41 Uhr

Nasenbeinbruch bei Schwegler: 96-Mittelfeldspieler wird auf Schalke wohl ausfallen

Nasenbeinbruch bei Schwegler: 96-Mittelfeldspieler wird auf Schalke wohl ausfallen

Andreas Willeke
Übel: Schwegler musste in der 59. Minute mit blutender Nase ausgewechselt werden.
Übel: Schwegler musste in der 59. Minute mit blutender Nase ausgewechselt werden. © Witters
Anzeige

In der 59. Minute verletzte sich Pirmin Schwegler nach einem Zweikampf mit Mainz-Spieler Robin Quaison schwer. Die Diagnose: Ein offener Nasenbeinbruch. Schwegler fällt damit wohl für die nächste Partie aus.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

So wichtig der Sieg gegen Mainz, so schmerzlich war's für Pirmin Schwegler. Der Mittelfeldchef erlitt ,,einen offenen Nasenbeinbruch", berichtet 96-Trainer André Breitenreiter. ,,Die Wunde wurde schon genäht." Schwegler hatte in der Saison Nasenbeinbruch schon mal erlitten.

Bilder zum Spiel Hannover 96 gegen den FSV Mainz 05

Zur Galerie
Anzeige

​Schwegler wird gegen Schalke wohl ausfallen

Der 30-Jährige fuhr ,,zum HNO-Arzt, dann muss entschieden werden, wie es weitergeht", sagt Breitenreiter. ,,Das ist sehr ärgerlich." Passiert ist es bei einem Zweikampf mit Robin Quaison. Der Mainzer schlug dem von hinten heran laufenden Schwegler mit dem Arm unabsichtlich von unten an die Nase. Der heftig blutende Schwegler musste ausgewechselt werden. Beim nächsten Spiel auf Schalke wird er wohl ausfallen.

Mehr zum 96-Spiel gegen Mainz

​So waren die 96-Profis in Form

Die Einzelkritik: So war Hannover 96 gegen den 1. FSV Mainz 05 in Form.

Zur Galerie
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt