Die neuen Bundesliga-Marktwerte zeigen: Timo Werner ist der größte Gewinner, neben Thomas Müller erhielt auch Manuel Neuer eine Abwertung. Die neuen Bundesliga-Marktwerte zeigen: Timo Werner ist der größte Gewinner, neben Thomas Müller erhielt auch Manuel Neuer eine Abwertung. © imago/Montage
Die neuen Bundesliga-Marktwerte zeigen: Timo Werner ist der größte Gewinner, neben Thomas Müller erhielt auch Manuel Neuer eine Abwertung.

Neue Bundesliga-Marktwerte: Werner größter Gewinner, Neuer mit Minus

Transfermarkt.de hat die Bundesliga-Marktwerte überarbeitet. RB Leipzigs Stürmer Timo Werner ist der größte Gewinner – durch eine Steigerung von 16 Millionen auf 25 Millionen Euro. Für Thomas Müller, Renato Sanches und Manuel Neuer geht es dagegen nach unten.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Die neuen Marktwerte sind da!

Transfermarkt.de hat die Marktwerte in der Bundesliga überarbeitet. Größter Gewinner ist Timo Werner von RB Leipzig. Dank einer Marktwert-Steigerung von 16 Millionen auf 25 Millionen Euro ist der Stürmer der Leipziger in Sachen Marktwert nun auf einem Level mit Manchester Citys Gabriel Jesus - nur Manchester Uniteds Anthony Martial und Monacos Kylian Mbappé liegen im Ranking der weltweit wertvollsten U21-Stürmer noch vor ihm. Auch Werners RB-Teamkollege Emil Forsberg verbuchte ein Plus von 15 auf 22 Millionen Euro. Maximilian Philipp, Neuzugang von Borussia Dortmund, darf sich ebenfalls über eine Steigerung freuen.

Hertha BSC: Die neuen Marktwerte der Spieler

Dagegen geht es für ein Trio vom FC Bayern München nach unten. Thomas Müller, Renato Sanches und Manuel Neuer erhielten Abwertungen um 10, 8 und 5 Millionen Euro. Neuers Abwertung von 45 auf 40 Millionen Euro ist dabei altersbedingt.

VfL Wolfsburg: Die neuen Martkwerte der Spieler

Der SC Freiburg wurde als Aufsteiger und Europa-League-Teilnehmer mit der prozentual größten Marktwertsteigerung bedacht. Die Leistungen von Bayer Leverkusen und VfL Wolfsburg sorgten dagegen für negative Überraschungen. Die in der vergangenen Saison schwach aufspielenden Werksklubs erhielten die meisten Abwertungen im Millionenbereich.

Die größten Gewinner und Verlierer im Überblick:

Fussball Bundesliga RB Leipzig (Herren) Timo Werner (RB Leipzig) Emil Forsberg (RB Leipzig) Maximilian Philipp (SC Freiburg) FC Bayern München (Herren) Manuel Neuer (FC Bayern München) Thomas Müller (FC Bayern München) Renato Sanches (FC Bayern München) VfL Wolfsburg (Herren) Bayer 04 Leverkusen (Herren) SC Freiburg (Frauen) TSG 1899 Hoffenheim (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Mehr zum Thema

KOMMENTARE

Anzeige