Bei RB Leipzig kommen zur neuen Saison auch neue Würste auf den Grill (Symbolfoto). Bei RB Leipzig kommen zur neuen Saison auch neue Würste auf den Grill (Symbolfoto). © dpa
Bei RB Leipzig kommen zur neuen Saison auch neue Würste auf den Grill (Symbolfoto).

Neue Stadionwurst: RB Leipzig serviert Tönnies ab

Die Stadionwurst bei RB Leipzig kommt künftig nicht mehr von Tönnies sondern aus Nordsachsen. Die Fans durften bei der Entscheidung mitreden.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Leipzig. Wurstwechsel bei RB Leipzig: Nach einjähriger Kooperation mit dem Lieferanten Tönnies setzt der Bundesligist auf einen neuen Partner an den Imbissständen der Red-Bull-Arena. In der neuen Saison gibt es Bratwürste, Wiener und Currywürste von einer Schlachterei aus Nordsachsen. Bei der Wurstfrage durften die Anhänger sogar ein Wörtchen mitreden. 

Wurst setzte sich bei Wettbewerb durch

„Für die RBL-Stadionwurst wurde eine eigene Rezeptur entwickelt, die bei einem Vergleichswettbewerb von Fans als Sieger hervorging“, teilte der Klub am Mittwochabend mit. Da hatten die ersten Anhänger schon die neue Stadionwurst in den Händen. Zur Saisonstart-Veranstaltung für die Offiziellen Fanclubs (OFCs) im Stadion spendierte der neue Lieferant Meemken 1000 Würste. Der Vertrag läuft nach RB-Angaben zwei Jahre.

RB-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff freut sich, „einen Partner gefunden zu haben, der für gute Qualität steht und zudem noch aus der direkten Umgebung kommt“. Laut Dirk Meemken von der Geschäftsleitung des Wurstherstellers seien viele Mitarbeiter langjährige Fans. „Deshalb sind wir besonders stolz, nun ein Teil von RB Leipzig zu werden.“ Der Betrieb mit Hauptsitz im Oldenburger Münsterland betreibt eine Fabrik in Delitzsch. Insgesamt beschäftigt Meemken 250 Mitarbeiter.

Offizielle Premiere gegen Freiburg

Damit endet nach nur einem Jahr die Ära Tönnies in der Red-Bull-Arena. Der Wursthersteller hatte seit Sommer 2016 die Stadionwürste von seinem Werk in Weißenfels (Sachsen-Anhalt) nach Leipzig geliefert. Firmenchef Clemens Tönnies ist auch Aufsichtsrats-Chef von Schalke 04, dem ersten (Auswärts-)Gegner von RB Leipzig zum Saisonstart am Samstag. Offizielle Premiere feiert die neue Stadionwurst beim Heimspiel gegen den SC Freiburg am 27. August.

Region/Leipzig RB Leipzig RB Leipzig (Herren) Fussball Bundesliga

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige