16. April 2018 / 16:28 Uhr

Neuer Bayern-Trainer: Wird Kovac von Eintracht Frankfurt entlassen?

Neuer Bayern-Trainer: Wird Kovac von Eintracht Frankfurt entlassen?

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Niko Kovac ist nur noch bis Saisonende Trainer von Eintracht Frankfurt.
Niko Kovac ist nur noch bis Saisonende Trainer von Eintracht Frankfurt. © Getty
Anzeige

Niko Kovac hat sich mit seiner raschen Entscheidung für den FC Bayern keinen Gefallen getan und ist in Frankfurt fast zur persona non grata geworden. Muss er jetzt sogar um seinen Job fürchten?

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Kommt Niko Kovac etwa als vereinsloser Trainer zum FC Bayern? Möglich ist es offenbar! Denn das Tischtuch mit seinem Noch-Verein Eintracht Frankfurt ist zerschnitten. Mit seinem nicht eben stilsicheren Abgang zum Saisonende hat der gebürtige Berliner für viel böses Blut bei der Eintracht gesorgt - nicht zuletzt bei Vereinsboss Fredi Bobic, der zu einem wütenden Angriff gegen den FC Bayern ausholte. Der Rekordmeister konterte in Person von Uli Hoeneß ("Bobics Aussagen sind unverschämt"), die Emotionen schaukelten sich hoch.

Mehr zum Kovac-Wechsel

Für Kovac könnte der ungute Abgang in Frankfurt nicht folgenlos bleiben. Es gibt bereits Gerüchte, wonach Kovac schon bei einer Niederlage im DFB-Pokal-Halbfinale gegen Schalke am Mittwoch rausgeworfen werden könnte. Sky-Experte Dietmar Hamann erklärte am Montag: "Niko ist irgendwo beschädigt. Ich weiß nicht, ob er noch bis zum Saisonende da ist. Denn ich glaube, das Tischtuch ist zerschnitten..." Vor allem das eigentlich sehr gute Verhältnis zu Klubboss Fredi Bobic ist wohl ruiniert.


Gegen Leverkusen ausgepfiffen

Zwar steht der 46-Jährige keinesfalls dicht vor dem Aus, doch bei den Fans inzwischen komplett unten durch - trotz Pokalfinal-Teilnahme 2017 und Europapokal-Chancen in dieser Saison. Beim 1:4 gegen Leverkusen wurde er ausgepfiffen, sein Bruder Robert beleidigt. "Glauben Sie mir, mein Seelenleben ist genauso gut wie vorher", sagte Kovac, der seit März 2016 Chefcoach der Frankfurter ist und diese in seinen ersten Monaten vor dem Abstieg bewahrte.

Niko Kovac: Bilder seiner Karriere

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt