08. November 2017 / 19:18 Uhr

Neuer-Schock! Bayern-Keeper fehlt noch länger als gedacht

Neuer-Schock! Bayern-Keeper fehlt noch länger als gedacht

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Manuel Neuer fehlt dem FC Bayern noch länger.
Manuel Neuer fehlt dem FC Bayern noch länger. © imago
Anzeige

Der FC Bayern muss länger als gedacht auf Manuel Neuer verzichten. Der deutsche Nationalkeeper muss weiterhin auf Krücken laufen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Das ist ein Schock!

Manuel Neuer fehlt dem FC Bayern noch länger! Die Bild berichtete am Mittwoch, dass der 31-Jährige noch vier bis fünf Wochen länger auf Krücken gehen muss. Auf diesen ist Neuer bereits seit seiner Operation am 20. September unterwegs - und sollte das eigentlich "nur" sechs Wochen tun.

Jetzt die schlechte Nachricht: Es dauert alles länger. Damit verschiebt sich auch Neuers Comeback beim FC Bayern. Das war eigentlich zum Rückrunden-Start am 12. Januar gegen Bayer Leverkusen geplant.

Klarstellung: Neuer schützt Ex-Bayern-Doc

Neuer zog sich in diesem Jahr zwei Mittelfußbrüche zu. Schon Ende März musste der Nationalkeeper pausieren, weil er einen Haarriss im linken Mittelfuß hatte. Bei einem Eingriff ließ er sich eine Schraube einsetzen. Nach einer konservativen Behandlung fiel er monatelang aus.

Nach seinem Comeback im Sommer der nächste Schock: Neuer musste erneut am linken Mittelfuß operiert werden, weil er sich erneut an der Stelle einen Haarriss zugezogen hatte. Seitdem fehlt der 31-jährige Bayern-Star.

Das sind die WM-Kandidaten

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt