12. Januar 2019 / 17:09 Uhr

Neuer Verteidiger für den SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen

Neuer Verteidiger für den SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen

Maximilian Krone
Tobias Pausch (l.) im Zweikampf mit Ramazan Günel.
Tobias Pausch (l.) wird in der Rückrunde den Spitzenreiter der Landesliga Süd verstärken. © Benjamin Feller
Anzeige

Landesliga Süd: Tobias Pausch verstärkt zur Rückrunde den Tabellenführer.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Am nächsten Dienstag, den 15. Januar, geht es für den SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen in die Rückrundenvorbereitung. Derzeit steht die Elf vom Trainerduo Felix Bigalke, der im letzten Jahr mit der SG Michendorf aus der Landesliga abgestiegen war, und Alexander Schröder an der Spitzenposition der Landesliga Nord. Mit zehn Siegen aus 15 Partien spielte man eine souveräne Hinserie und hat zwei Zähler Vorsprung auf den BSV Guben Nord. Trotz der guten Ausgangslage für die Rückrunde, wahrte man die Chance sich zu verbessern und sicherte sich die Dienste von Tobias Pausch.

Das sind die wichtigsten Wintertransfers Brandenburgs 2018/19

Die Sportbuzzer-Wechselbörse Zur Galerie
Die Sportbuzzer-Wechselbörse ©
Anzeige

Der 22-Jährige stand bis zum Sommer 2018 für den RSV Waltersdorf auf dem Platz. Für die Waltersdorfer, die sich in dieser Saison aus dem Landesspielbetrieb zurückgezogen haben, absolvierte der Außenverteidiger letzte Saison 26 Einsätze in der Brandenburgliga und kam insgesamt auf 57 Einsätze. Im Jahr 2015 kam Pausch aus der A-Jugend des BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow zum RSV.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt