561. Dynamo Dresden holt im Heimspiel gegen Greuther Fürth nur einen Punkt (Foto Dennis Hetzschold) Tolles Startelf-Debüt für Dynamo: Haris Duljevic. © Dennis Hetzschold
561. Dynamo Dresden holt im Heimspiel gegen Greuther Fürth nur einen Punkt (Foto Dennis Hetzschold)

Neuzugang Haris Duljevic avanciert bei Dynamo Dresden zum Hoffnungsträger

Der Abgang von Marvin Stefaniak hat auf der linken Außenbahn eine große Lücke hinterlassen. Doch ein Neuzugang aus Bosnien hat bei seinem Startelf-Debüt bewiesen, dass er diese trotz Sprachbarriere und Trainingsrückstand bei Dynamo Dresden schließen kann.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Dresden. Noch fehlt ihm die Kraft für 90 Minuten. Doch wie wichtig Haris Duljevic für seinen neuen Arbeitgeber Dynamo Dresden noch werden kann, stellte der Neuzugang des Fußball-Zweitligisten bereits mehrfach unter Beweis gestellt. Der 23-Jährige Bosnier debütierte beim 1:1 gegen die SpVgg Greuther Fürth als Ersatz für den verletzten Erich Berko auf der linken Außenbahn. Dabei überzeugte er mit viel Spielwitz und schnellen Tempodribblings, konnte zugleich beim 1:0-Führungstreffer seinen ersten Scorerpunkt feiern. «Er hat eine überragende Dynamik und ist ein sehr guter Fußballer, der links wie rechts spielen kann. Er hilft uns auf jeden Fall», sagte Torschütze Philip Heise nach der Partie am Freitagabend.

Die Fußballer von Dynamo Dresden müssen sich gegen die SpVgg Greuther Fürth, den Tabellenletzten der 2. Bundesliga, mit einem 1:1 (1:0) begnügen.

Linksverteidiger Heise und sein Vordermann Duljevic harmonierten trotz der fehlenden Einspielzeit auf Anhieb, sorgten immer wieder für Gefahr vor dem Franken-Tor. «Obwohl er unserer Sprache nicht spricht, passt das schon sehr gut. Er gewöhnt sich schnell an uns und wir an ihn», lobte Heise den Neuzugang vom FK Sarajevo. In der 63. Spielminute musste Duljevic ausgewechselt werden, keine Kraft mehr. Nachdem sein Vertrag beim bosnischen Erstligisten nicht verlängert worden war, hatte sich der sechsfache Nationalspieler nur individuell fithalten können. Erst vor einem Monat stieg er bei Dynamo ins Mannschaftstrainings ein. «Der Wettkampf ist im Training natürlich immer schwierig zu simulieren. Man konnte schon sehen, dass er dieses Wettkampf-Niveau schon eine Weile nicht mehr in den Beinen hat», sagte Uwe Neuhaus.

Durchklicken: Dynamo in der Einzelkritik

Dynamos Cheftrainer sieht aber auch in der Rückwärtsbewegung Verbesserungsbedarf. In der Abstimmung mit seinen Mitspielern hapere es. Dennoch zeigte sich der 57-Jährige zufrieden. Trotz des späten Ausgleichs und der zahlreichen ungenutzten Chancen stimmte die Leistung. Neuhaus attestierte allen Mannschaftsteilen eine Steigerung im Vergleich zu den beiden Niederlagen der Vorwoche. Eine Steigerung, die auch zwingend notwendig ist, will man nicht schon zu diesem frühen Zeitpunkt in einen Negativstrudel geraten.

Mehr zum Thema:

Dynamo Dresden - SpVgg Greuther Fürth - Das sind die Stimmen zum Spiel

Mit fünf Punkten aus fünf Partien und Rang 13 in der Tabelle hängen die Sachsen den eigenen Erwartungen hinterher. Zwar waren es zum gleichen Zeitpunkt ein Jahr zuvor nur drei Punkte mehr. Doch strahlte der damalige Aufsteiger - getragen von einer Euphoriewelle – mehr Selbstbewusstsein aus, gestattete sich vor allem nur wenig individuelle Fehler im Defensivverbund. Fehler, die derzeit immer wieder zu einfachen Gegentoren führen und auf die auch der kommende Gegner nur wartet. Der heißt Jahn Regensburg und gilt besonders als besonders konterstark. Neun Treffer haben die Oberpfälzer bereits auf dem Konto. «Das wird eine schwere Aufgabe. Ähnlich wie wir letztes Jahr geben sie immer Vollgas», warnt Neuhaus, gab sich aber zugleich kämpferisch: «Trotzdem fahren wir da nicht hoffnungslos hin und liefern die Punkte schon vorher ab.»

Region/Dresden SG Dynamo Dresden SpVgg Greuther Fürth SG Dynamo Dresden (Herren) SpVgg Greuther Fürth (Herren) Fussball 2. Bundesliga SG Dynamo Dresden-SpVgg Greuther Fürth (08/09/2017 18:30) Haris Duljevic (SG Dynamo Dresden)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Mehr zum Thema

KOMMENTARE

Anzeige