03. September 2018 / 08:52 Uhr

Neuzugänge bewahren den SC Borea Dresden vor Heimniederlage

Neuzugänge bewahren den SC Borea Dresden vor Heimniederlage

friedrich
Spielszenen vom Landesklassespiel TSV Rotation Dresden- VfB Weißwasser 1909
Weißwassers David Schmidt versucht, den Schuss des Rotationers Jonathan Diez zu blocken. © Steffen Manig
Anzeige

Landesklasse: Striesen holt in Großröhrsdorf 0:2 auf – Weixdorf siegt auswärts beim SV Oberland Spree mit 2:0. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Dresden. In der Fußball-Landesklasse Ost bleibt der SC Borea ungeschlagen. Zu verdanken hatten das die Dresdner ihren drei Neuzugängen Richard Schöne, Markus Jens Mai und Andre Heinisch, die beim 3:3 (2:3) gegen den FSV Oderwitz ins Schwarze trafen. Heinisch traf in der 87. Minuten zum Endstand.

Im Eröffnungsspiel hatte Borea eine Woche zuvor in Weixdorf mit 3:0 die Oberhand behalten. Die SG holte sich nun am zweiten Spieltag beim SV Oberland Spree die ersten Zähler (3:2). Bester Mann auf dem Platz war der Weixdorfer Riko Klausnitzer, der nach dem Wechsel alle drei Treffer der Gäste, die zweimal in Rückstand gerieten, markierte.

DURCHKLICKEN: Die Bilder zum Spiel

Zur Galerie
Anzeige

Ein böses Erwachen gab es für die Laubegaster, die zu Hause gegen die von Thomas Hentschel betreute Neugersdorfer Reserve kein Land sahen (0:3). Der selbsternannte Titelanwärter steht nach zwei Spieltagen mit null Zählern und 0:5 Toren zu Buche.

Sogar ein 0:2 holten die Striesener beim Aufsteiger in Großröhrsdorf auf. Bis zur 81. Minute deutete nicht viel auf den Punktgewinn der Dresdner hin, aber Kapitän Horst Rau und Karl Georg Kowaltschik krönten den Endspurt noch mit zwei Toren.

Aufsteiger Rotation Dresden trennte sich vom VfB Weißwasser 1:1. Philipp Reimann hatte die Gäste in Front geschossen (77.). 180 Sekunden später egalisierte Sebastian Tews.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt