Neymar landetet im Privatjet in Paris. Abgeholt wurde er unter anderem von seinem zukünftigen Teamkollegen und Landsmann Maxwell. Neymar landetet im Privatjet in Paris. Abgeholt wurde er unter anderem von seinem zukünftigen Teamkollegen und Landsmann Maxwell. © Imago
Neymar landetet im Privatjet in Paris. Abgeholt wurde er unter anderem von seinem zukünftigen Teamkollegen und Landsmann Maxwell.

Neymar von PSG vorgestellt

Der brasilianische Weltstar Neymar wurde nach seinem Wechsel für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain am Freitag in der französischen Hauptstadt präsentiert. 

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der Zirkus kann losgehen!

Der brasilianische Weltstar Neymar wurde nach seinem Wechsel für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain am Freitag in der französischen Hauptstadt präsentiert. Schwarzer Anzug, blaue Krawatte, weißes Hemd. Neymars Auftreten bei der PK war wenig spektakulär.

Lesen Sie hier: Die Rolle des Emirats beim Neymar-Wechsel

Mit Privatjet flog er gegen Mittag ein. 13.30 Uhr dann die große Vorstellung vor der versammelten Weltpresse.

PSG-Boss Nasser Al Khelaifi auf der PK: "Die schönste Stadt der Welt soll mit Neymar auch die schönste Fußball-Stadt werden."

"Paris Saint-Germain gehört zu den besten Klubs Europas", stellte Neymar auf der PK klar: "Es wird eine große Herausforderung für mich, für uns sein, es an die Spitze zu schaffen."

Neymar wird emotional

Neymar weiter: "Es war eine sehr, sehr schwierige Entscheidung Barcelona zu verlassen. Ich habe viele gute Freunde dort. Es war vielleicht die schwerste Entscheidung meines Lebens."

Anschließend sorgte Al Khelaifi mit einer Aussage noch für Aufsehen: "Ich finde nicht, dass Neymar teuer war. Denn ich glaube, dass wir nun viel mehr Geld an Neymar verdienen, als wir ausgegeben haben."

Klicken Sie sich hier durch die Bilder der Neymar-Vorstellung

FC Barcelona (Herren) Paris Saint-Germain FC (Herren) Neymar (FC Barcelona) Champions League

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige