regular-16-9 Irgendwie schön verrückt, was der DFB in seinen Statuten so festlegt. Noah Awuku ist der Leidtragende. © Pae
regular-16-9

Noah Awuku darf (noch) nicht für Holstein Kiel in der 3. Liga spielen

Jugend-Nationalspieler im Alter von 17 Jahren dürfen nur in den Profimannschaften der Ersten oder Zweiten Liga eingesetzt werden.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Von Stürmern mit Potenzial ist jeder Fußball-Klub angetan. Natürlich auch Drittligist Holstein Kiel. Wenn der Angreifer dazu noch aus den eigenen Nachwuchs-Reihen kommt, wird’s richtig nett. Bei den Störchen ist Noah Awuku in den Fokus der Verantwortlichen des Profiteams gerückt. Awuku trainierte vor der Winterpause bereits im Kreis der Drittliga-Kicker. Mit seinen 16 Lenzen war er damit in der Vereinshistorie der jüngste Spieler in der Trainingsgruppe der ersten Mannschaft.

Am 9. Januar feierte der für sein Alter athletisch überdurchschnittlich ausgebildete Torjäger seinen 17. Geburtstag. Unter Beobachtung des Chefcoaches  Markus Anfang  im Trainingslager in Spanien. Die gestandenen Kollegen schenkten Awuku ein Ständchen sowie ein Trikot mit der Nummer 17 seines Lieblingsvereins FC Barcelona.

Anfang und Ralf Becker, Geschäftsführer Sport bei der KSV, hätten ihren Rohdiamanten (sechs Spiele in der deutschen U16-Auswahl)  gerne noch glücklicher gemacht. Doch die angedachten Einsätze in den Tests gegen SonderjyskE und ETSV Weiche zerschlugen sich aufgrund der Statuten. Jugend-Nationalspieler im Alter von 17 Jahren dürfen nur in den Profimannschaften der Ersten oder Zweiten Liga eingesetzt werden.  Pech für Awuku und eine Ungerechtigkeit in Sachen Talentförderung für die Drittligisten. Denn die sind bekanntlich laut DFB-Reglement  verpflichtet, pro Punktspiel  vier U23-Akteure im 18-köpfigen Aufgebot aufzulisten.

Region/Kiel Holstein Kiel (Herren) 3. Liga Deutschland 3.Liga (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige