Domi Kumbela verletzte sich in der Partie gegen den FC St. Pauli - die Diagnose gab's am Mittwoch. Domi Kumbela verletzte sich in der Partie gegen den FC St. Pauli - die Diagnose gab's am Mittwoch. © imago/Hübner
Domi Kumbela verletzte sich in der Partie gegen den FC St. Pauli - die Diagnose gab's am Mittwoch.

Noch ein Verletzter bei Eintracht Braunschweig: Domi Kumbela fällt bis auf Weiteres aus

Langsam wird es eng im Braunschweiger Lazarett, insbesondere was den Sturm des BTSV angeht. Nach Christoffer Nyman fällt jetzt auch Domi Kumbela längerfristig aus. Gemeinsam zeichneten beide für fast die Hälfte der Eintracht-Tore 2016/17 verantwortlich.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Das Verletzungspech hält an, im Angriff von Eintracht Braunschweig. Nach Christoffer Nyman fällt jetzt auch noch Domi Kumbela verletzt aus. Der Top-Torschütze des Vorjahrs zog sich im Heimspiel gegen den FC St. Pauli einen Haarriss im Bereich der rechten Fußwurzel zugezogen. Er wird damit wohl mehrere Wochen ausfallen.

Kumbelas Sturmkollege Nyman fällt mit einem Muskelfaserriss im rechten Unterschenkel ebenfalls längerfristig aus.

FIFA 18: So haben sich die Spielerwerte der Eintracht-Profis verändert

Region/Peine Eintracht Braunschweig (Herren) Fussball 2. Bundesliga Domi Kumbela (Eintracht Braunschweig)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige