22. Februar 2018 / 21:39 Uhr

NOFV-Oberliga Nord: Malchow-Heimspiel abgesagt

NOFV-Oberliga Nord: Malchow-Heimspiel abgesagt

Johannes Weber
Das Testspiel der SVG Pönitz fällt aus.
Die Oberliga-Partie des Malchower SV gegen den FC Strausberg fällt aus. © Felix König
Anzeige

Die Partie des Malchower SV vor eigener Kulisse gegen den FC Strausberg fällt wegen den widrigen Witterungsbedingungen aus.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der Malchower SV wird morgen Abend nicht im Einsatz sein. Der Pflichtspielauftakt daheim in der NOFV-Oberliga Nord gegen den FC Strausberg musste abgesagt werden. Die Plätze des MSV sind durch die frostigen Nächte zuletzt vereist und somit nicht bespielbar. Einen Nachholtermin gibt es noch nicht.

Die Malchower, die seit der Winterpause wieder von Christopher Stoll trainiert werden, haben in einer Woche schon das nächste Heimspiel vor sich. Die Inselstädter treffen im Landesduell auf den FC Mecklenburg Schwerin. Der Gast aus der Landeshauptstadt ist am kommenden Wochenende ebenfalls zum Zuschauen verdammt. Das Lokalduell des FCM beim FC Anker Wismar musste wegen den widrigen Witterungsbedingungen abgesagt werden.

Mehr zum Malchower SV

In der Oberliga sind am kommenden Sonnabend (13 Uhr) aus Mecklenburg-Vorpommern nur der Torgelower FC Greif und der FC Hansa Rostock II im Einsatz. Beide Teams stehen sich in der Torgelower Gießerei-Arena auf Kunstrasen direkt gegenüber.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt