15. Juni 2018 / 15:21 Uhr

NOFV-Oberliga Nord: Verband veröffentlicht Staffeleinteilung

NOFV-Oberliga Nord: Verband veröffentlicht Staffeleinteilung

Johannes Weber
Symbolbild
Sechs Mannschaften aus Mecklenvurg-Vorpommern sind in der NOFV-Oberliga Nord vertreten. © Archiv
Anzeige

Die Saison in der tiefsten überregionalen Spielklasse beginnt am Wochenende 3. bis 5. August.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der Nordostdeutsche Fußballverband (NOFV) hat die Staffeleinteilung der Regionalliga und der beiden Oberligen veröffentlicht. Aus Mecklenburg-Vorpommern sind mit der TSG Neustrelitz (Absteiger Regionalliga Nordost), dem FC Anker Wismar, FC Hansa Rostock II, Torgelower FC Greif, Malchower SV und Greifswalder FC (Aufsteiger aus der Verbandsliga) sechs Team in der Oberliga Nord vertreten. Ein wenig überraschend ist 1. FC Lok Stendal von der Süd- in die Nord-Staffel gerutscht.

Die Spielzeit der Regionalliga Nordost, in der kein Team aus M-V vertreten ist, beginnt am Wochenende 27. bis 29. Juli 2018. Eine Woche später legen dann auch die Oberligen los. Die Spielpläne will der NOFV Anfang Juli bekanntgeben.

Mehr zur NOFV-Oberliga Nord

Die NOFV-Oberliga Nord 2018/19:
TSG Neustrelitz (Absteiger Regionalliga Nordost)
Tennis Borussia Berlin
SV Lichtenberg
FC Hertha 03 Zehlendorf
SC Staaken
Brandenburger SC Süd
FC Strausberg
FC Anker Wismar
SV Altlüdersdorf
FC Hansa Rostock II
Torgelower FC Greif
Malchower SV
Charlottenburger FC Hertha
Greifswalder FC (Aufsteiger M-V)
Sp. Vg. Blau-Weiß Berlin
1. FC Lok Stendal (vorher Süd-Staffel)

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt