15. Mai 2018 / 20:59 Uhr

Noor Al Tamemy verlässt SV Eichede und träumt weiter vom Profifußball  

Noor Al Tamemy verlässt SV Eichede und träumt weiter vom Profifußball  

Volker A. Giering
Bei Ariminia Bielefeld schaffte er den Durchbruch nicht, nun möchte Noor Al Tamemy eine neue Chance nutzen
Bei Ariminia Bielefeld schaffte er den Durchbruch nicht, nun möchte Noor Al Tamemy eine neue Chance nutzen
Anzeige

Bislang ist ihm der große Sprung noch nicht gelungen

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Den großen Traum vom Profifußball hat Noor Al-Tamemy noch nicht aufgegeben. Nachdem der 21-jährige, schnelle Außenverteidiger sein Glück bei Arminia Bielefeld II (sechs Einsätze) versucht hatte, kehrte er im Sommer 2017 in den Norden zurück und heuerte beim Regionalliga-Absteiger SV Eichede an. Doch nach nur einer Saison sagt er wieder Tschüss und wird vor dem letzten Heimspiel gegen den SV Todesfelde (Di., 19 Uhr) als einer von mehreren Abgängen verabschiedet.

Keine Gespräche gaben Al Tamemy den endgültigen Entschluss, einen anderen Weg einzuschlagen


„Ich hatte vor, nach dieser Saison wieder in der Regionalliga angreifen. Das wusste der SV Eichede schon länger“, sagt der ehemalige U19-Nationalspieler des Irak (zwei Einsätze) zum LN-Sportbuzzer und fügt hinzu: „Nach der angekündigten Trennung von Trainer Dennis Jaacks wurde dann auch nicht mehr mit mir geplant und geredet, so dass das Thema dann für mich durch war.“

Kontakt zu Drittliga-Absteiger Werder Bremen II


Al-Tamemy wird von DLT Sportmanagement in Hamburg betreut. So habe sein Berater aktuell unter anderem Kontakt zum Drittliga-Absteiger Werder Bremen II aufgenommen. „Ob es was wird, wird sich wahrscheinlich diese Woche entscheiden“, meint er.

SV Eichede - SV Frisia 03 (6:0)

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt