13. Juni 2018 / 16:23 Uhr

NTSV Strand 08: Abwechslungsreicher Sommerfahrplan - Saison-Opener gegen Kreisrivale Eutin 08?

NTSV Strand 08: Abwechslungsreicher Sommerfahrplan - Saison-Opener gegen Kreisrivale Eutin 08?

Volker A. Giering
Oberliga-Meister Strand 08 will wieder angreifen und den Titel in der kommenden Saison verteidigen.
Oberliga-Meister Strand 08 will wieder angreifen und den Titel in der kommenden Saison verteidigen. © Agentur 54°
Anzeige

Der Oberliga-Meister hat sich erneut als Austragungsort für die Saisoneröffnung beworben.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Die Fußballer von Oberliga-Meister NTSV Strand 08 genießen zurzeit die wohlverdiente Sommerpause. So zog es zum Beispiel die Kumpels Jan-André Sievers und Marcus Steinwarth (der Neuzugang wechselt von Eutin 08 zum Höppnerweg) an den Gardasee oder Marcel Hansen nach Barcelona. Am 25. Juni bittet Trainer und Manager Frank Salomon seine neu formierte Elf um 19 Uhr zum offiziellen Trainingsauftakt. Das abwechslungsreiche Vorbereitungsprogramm für die neue Spielzeit 2018/19 wurde nun veröffentlicht.

Auf der Agenda steht – wie schon in den Vorjahren – das beliebte Volker-Popp-Turnier am 1. Juli zu Ehren des verstorbenen früheren Bürgermeisters von Timmendorfer Strand. Neben dem Hamburger Oberligisten FC Teutonia Ottensen 05 und Regionalliga-Aufsteiger Holstein Kiel II hat auch der dänische Erstligist BK Fremad Amager aus Kopenhagen mit Trainer John Jensen (53, seit 1. Juli 2014), der früher als Profi unter anderem beim Hamburger SV (1988 bis 1990) und FC Arsenal London (1992 bis 1996) gespielt hat, sein Kommen zugesagt. „Das ist ein guter Auftakt mit starken Gegnern“, sagt Salomon.

Mehr zu NTSV Strand 08

Einiges vorgenommen haben sich die „Strandpiraten“ derweil im SHFV-Landespokal. Dort müssen sie in der ersten Runde am 7. Juli beim Verbandsligisten TSV Plön antreten. Eine machbare Aufgabe. Danach lockt das brisante Duell gegen den Regionalligisten VfB Lübeck. Weitere Testspiele sind gegen den Hamburger Oberligisten TSV Sasel und gegen den Landesligisten GW Siebenbäumen geplant. „Es ist nicht ausgeschlossen, dass eventuell kurzfristig noch etwas dazu kommt“, erklärt Salomon, dessen Team am 28. Juli als Mitfavorit beim SHFV-Integrationscup an den Start geht. Am ersten Wochenende im August startet dann die neue Saison – mit dem Saison-Opening in der Strand-Arena? Fest steht, dass die Timmendorfer ihre Bereitschaft beim SHFV-Verband bereits per E-Mail bekundet haben. „Wir wären vorbereitet und würden das vernünftig machen“, sagte Salomon auf LN-Nachfrage.

Saison-Opener in Timmendorf?

Der mögliche Gegner wäre wohl Kreisrivale Eutin 08. Eine Partie des aktuellen Meisters gegen den Regionalliga-Absteigers würde sicher mehr als 1000 Zuschauer in die Strand-Arena locken. Oder anders ausgedrückt: Eine interessantere Konstellation dürfte es in diesem Jahr nicht geben! Welcher Verein den Opener ausrichten darf, entscheidet der geschäftsführende Vorstand des SHFV-Verbands in Kiel. Klaus Schneider, Vorsitzender des SHFV-Herren-Spielausschusses, räumte einer Bewerbung von Strand 08 bereits im Vorwege gute Chancen ein. Schon im Vorjahr hatten sich die NTSV-Verantwortlichen beworben, bekamen aber eine Absage. Den Zuschlag bekam letztlich der TSV Lägerdorf. Das 1:1 gegen den VfR Neumünster wollten damals 838 Zuschauer sehen.

Sommervorbereitung NTSV Strand 08:

25.Juni:                      Trainingsauftakt (19 Uhr)

30. Juni:                     Kurz-Trainingslager mit Übernachtung im Hotel Atlantis in Timmendorfer Strand

1. Juli:                        Volker-Popp-Turnier (mit vier Mannschaften)

7. Juli:                        Achtelfinale im SHFV-Landespokal beim TSV Plön

15 Juli:                       Testspiel gegen TSV Sasel (Niendorf, 11 Uhr)

22. Juli:                      Testspiel bei GW Siebenbäumen (14 Uhr)

25.Juli:                       Flens Cup „Meister der Meister“, 1. Runde

28.  Juli:                     Teilnahme am SHFV-Integrationscup (11 Uhr)

3. - 5. August:              Saisonstart in der Flens-Oberliga

Das waren die 40 besten Torjäger aus Lübeck und der Umgebung in der Saison 17/18.

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt