Volles Haus beim Oberhavel-Masters Volles Haus beim Oberhavel-Masters © Privat
Volles Haus beim Oberhavel-Masters

Oberhavel Masters: Hallenspektakel um den ORAFOL-Pokal in der MBS-ARENA

Hallenfussball: Am Wochenende stehen in Oranienburg zahlreiche Turniere im Rahmen des "Hallenspektakel 2017" auf dem Programm.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Die 19.Auflage des „Stadtwerke“ Oberhavel-Masters im Hallenfußball wirft  ihren Schatten voraus. Am kommenden Sonnabend werden ab 15.30 Uhr in der Oranienburger MBS-ARENA die acht besten Teams aus dem Landkreis Oberhavel um den Hallentitel 2017 spielen. In der Gruppe A wird Vorjahressieger TuS 1896 Sachsenhausen versuchen, seinen Titel erfolgreich zu verteidigen. Dabei muss er sich in der Vorrunde mit dem Gastgeber, dem Oranienburger FC Eintracht, dem SV Blau-Weiss Hohen Neuendorf und dem FSV Forst Borgsdorf auseinandersetzen. Besondere Brisanz verspricht gleich das Eröffnungsspiel, wenn es zum direkten Stadtduell TuS gegen OFC kommt.

Die Gruppe B wird vom ranghöchsten Team, dem Oberligateam SV Altlüdersdorf angeführt. Auch hier sind spannende Spiele zu erwarten, denn der SC Oberhavel Velten, der FC 98 Hennigsdorf und  der  SV Zehdenick 1920 komplettieren als Landesligisten das ausgeglichene Teilnehmerfeld. Nach Abschluss der Vorrunde werden in einem Einlagespiel Mannschaften der Behinderten-Werkstätten Caritas Oranienburg und Nordbahn gGmbH ihr Können vor dem großen Publikum unter Beweis stellen. Auch dies ist mittlerweile eine schöne Tradition geworden, das die Zuschauer begeistert begleiten. Nach den anschließenden Halbfinalbegegnungen, den Platzierungsschießen vom Neunmeterpunkt sowie dem kleinen und großen Finale wird gegen 20.45 Uhr der neue Oberhavel-Masters-Sieger 2017 den Wanderpokal der ORAFOL-Europe GmbH in Empfang nehmen.

Turnier um den Pokal der Stadt Oranienburg

Den Auftakt des 3-tägigen Hallenspektakels vollziehen am Vorabend traditionsgemäß die Sponsoren des Oranienburger FC Eintracht, die den Sieger im Sponsoren-Cup 2017 ermitteln. Hier wird es auf jeden Fall einen neuen Titelträger geben, da der Vorjahressieger, die Mittelbrandenburgische Sparkasse, diesmal nicht am Start ist. Umrahmt wird das Oberhavel-Masters am Sonnabendvormittag und am Sonntag mit diversen Nachwuchsturnieren des OFC. Beginn ist jeweils um 9.00 Uhr.

Der zweite Teil des „Oranienburger Hallenspektakel 2017“ beginnt am Freitag, den 20.Januar um 18.00 Uhr mit dem Turnier um den „Pokal der Stadt Oranienburg“, ebenfalls in der MBS-ARENA. Die Teams von Post SV Zehlendorf, FSV Germendorf, TuS 1896 Sachsenhausen II, Oranienburger FC Eintracht III und dem OFC-Landesklasseteam als Gastgeber werden den „Stadtmeister“ 2017 ermitteln. Am Samstag und Sonntag wird, jeweils 9.00 Uhr über den ganzen Tag verteilt, eine Reihe von Turnieren der großen Nachwuchsabteilung des OFC das zweite lange Wochenende in der MBS-ARENA abrunden.

VORRUNDE:

Gruppe A

01 - 15.30 Uhr: TuS 1896 Sachsenhausen – Oranienburger FC Eintracht

03 - 16.00 Uhr: SV Blau – Weiss Hohen Neuendorf - FSV Forst Borgsdorf

05 - 16.30 Uhr: TuS 1896 Sachsenhausen – BW Hohen Neuendorf

07 - 17.00 Uhr: Oranienburger FC Eintracht – FSV Forst Borgsdorf

09 - 17.30 Uhr: FSV Forst Borgsdorf - TuS 1896 Sachsenhausen

11 - 18.00 Uhr: Oranienburger FC Eintracht - BW Hohen Neuendorf

Gruppe B

02 - 15.45 Uhr: SV Altlüdersdorf – SC Oberhavel Velten

04 - 16.15 Uhr: FC 98 Hennigsdorf – SV Zehdenick 1920

06 - 16.45 Uhr: SV Altlüdersdorf - FC 98 Hennigsdorf

08 - 17.15 Uhr: SC Oberhavel Velten - SV Zehdenick 1920

10 - 17.45 Uhr: SV Zehdenick 1920 - SV Altlüdersdorf

12 - 18.15 Uhr: SC Oberhavel Velten - FC 98 Hennigsdorf

18.30 Uhr: Einlagespiel der Behinderten Nordbahn gGmbH – CARITAS

FINALRUNDE

18.50 Uhr Halbfinale 1: 1.Gr. A - 2. Gr. B

19.10 Uhr Halbfinale 2: 2. Gr. A – 1. Gr. B

19.30 Uhr Spiel Platz 7 (Neunmeterschießen): 4.Gr. A – 4. Gr. B

19.45 Uhr Spiel Platz 5 (Neunmeterschießen): 3. Gr. A – 3. Gr. B

20.00 Uhr Spiel Platz 3: Verl. HF 1 – Verl. HF 2

20.20 Uhr Finale: Sieger HF 1 – Sieger HF 2

Region/Brandenburg Kreis Oberhavel/Barnim PSV Zehlendorf FSV Germendorf TuS 1896 Sachsenhausen Oranienburger FC Eintracht 1901 Oranienburger FC Eintracht 1091 III (Herren) Oranienburger FC Eintracht 1901 (Herren) Oranienburger FC Eintracht 1901 II (Herren) TuS 1896 Sachsenhausen II (Herren) B.W. Hohen Neuendorf FSV Forst Borgsdorf SV Altlüdersdorf FC 98 Hennigsdorf SC Oberhavel Velten SV Zehdenick 1920 FSV Germendorf (Herren) PSV Zehlendorf (Herren) FSV Forst Borgsdorf (Herren) SV Altlüdersdorf (Herren) FC 98 Hennigsdorf (Herren) SC Oberhavel Velten (Herren) SV Zehdenick 1920 (Herren) Oberliga Region Nordostdeutschland NOFV-Oberliga Nord (Herren) Verbandsliga Brandenburg Brandenburgliga (Herren) Landesliga Brandenburg Nord (Herren) Landesklasse Brandenburg Nord (Herren)

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE