12. August 2016 / 12:40 Uhr

OFC startet mit Pannewitz

OFC startet mit Pannewitz

Christoph Brandhorst
Im Sommer 2015 holte Fußball-Lehrer Hans Oertwig seinen früheren Nachwuchsschützling (rechts) zum Oranienburger FC Eintracht, für den er aber nur zweimal in der Brandenburgliga auflief. Er kam vom Berliner Meister VSG Altglienicke, wo er seit 2015 unter Vertrag stand. Noch am Krankenbett hatte Hans Oertwig Pannewitz' Mutter versprochen, sich um ihren Sohn zu kümmern. Der Trainer schwärmt vom mittlerweile 25-Jährigen: „Er streichelt den Ball.“
Im Sommer 2015 holte Fußball-Lehrer Hans Oertwig seinen früheren Nachwuchsschützling (rechts) zum Oranienburger FC Eintracht, für den er aber nur zweimal in der Brandenburgliga auflief. Er kam vom Berliner Meister VSG Altglienicke, wo er seit 2015 unter Vertrag stand. Noch am Krankenbett hatte Hans Oertwig Pannewitz' Mutter versprochen, sich um ihren Sohn zu kümmern. Der Trainer schwärmt vom mittlerweile 25-Jährigen: „Er streichelt den Ball.“ © Christoph Brandhorst
Anzeige

Brandenburgliga: Oranienburger Tauziehen um den Ex-Profi von Hansa Rostock und dem VfL Wolfsburg ist beendet.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Es war eine Hängepartie, die bis kurz vor den Ligastart andauerte. Nun ist das Tauziehen um Kevin Pannewitz beendet. "Er ist seit dem späten Mittwochabend ein OFC-Spieler", bestätigt Hans Oertwig. Der Oranienburger Trainer kennt den 24-Jährigen aus jungen Jahren, trainierte ihn am Reinickendorfer DFB-Stützpunkt.

+++Hier geht es zum Tippspiel+++

Pannewitz wechselte später zu Hansa Rostock. Mit vielen Vorschusslorbeeren ausgestattet, schaffte er als A-Junior den Sprung zu den Profis. 2013 holte ihn Felix Magath zum VfL Wolfsburg. Weil er dort nicht mit dem geforderten Gewicht antrat, degradierte er ihn aber schnell zur Reservemannschaft.

+++Hier geht es zum Tippspiel+++

Zuletzt kickte Pannewitz bei der VSG Altglienicke in der Berlin-Liga. Nun liegt sein Spielerpass beim OFC. Bis zuletzt waren Wechselmodalitäten zu klären. "Ich freue mich sehr, dass es geklappt hat und dass mein ehemaliger Schützling wieder bei mir ist", sagt Hans Oertwig. Ob der Mittelfeldspieler schon im Auftaktspiel gegen Falkensee-Finkenkrug zum Einsatz kommt, will der Fußball-Lehrer noch nicht verraten. "Bis auf den Trainingsauftakt hat er aber jede Einheit mitgemacht."

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt