Philip Nielsen (r.) wechselt von Regionalligist Eutin 08 zu seinem Heimatverein SV Neukirchen. Philip Nielsen (r.) wechselt von Regionalligist Eutin 08 zu seinem Heimatverein SV Neukirchen. ©
Philip Nielsen (r.) wechselt von Regionalligist Eutin 08 zu seinem Heimatverein SV Neukirchen.

Offiziell: Philip Nielsen wechselt zum SV Neukirchen

Kreisligist vermeldet Engagement als Spielertrainer ab Januar

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Was der LN-Sportbuzzer gestern schon vermeldete, wurde nun auch von offizieller Seite bestätigt: Philip Nielsen kehrt im Januar zu seinem Heimatverein SV Neukirchen zurück und wird beim Team aus der Kreisliga Ost als Spielertrainer tätig sein. Der Mittelfeldspieler, kam vor zweieinhalb Jahren vom Oldenburger SV nach Eutin und bestritt 101 Spiele (16 Tore) für 08.

"Nach Rücksprache mit Eutin 08 sind wir nun froh diesen Transfer offiziell melden zu können und danken für den reibungslosen und sehr professionellen Umgang" vermeldet der SV Neukirchen auf seiner Facebook-Seite. "Blubber" Nielsen kann berufsbedingt den Trainingsaufwand beim Regionalligisten nicht mehr erbringen, hatte aber noch auf eine Lösung als Backup-Spieler gehofft.

Das sind die zehn bekanntesten Brüderpaare in der Bundesliga

Region/Lübeck Kreis Ostholstein Eutin 08 Regionalliga Nord Region Norddeutschland (Herren) SV Neukirchen (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige