26. Januar 2017 / 13:41 Uhr

Offiziell: Subotic wechselt vom BVB nach Köln

Offiziell: Subotic wechselt vom BVB nach Köln

Redaktion Sportbuzzer
Wechselt von Dortmund nach Köln: Neven Subotic.
Wechselt von Dortmund nach Köln: Neven Subotic. © FIRO/SID-IMAGES
Anzeige

Neven Subotic hat einen neuen Verein gefunden. Der Innenverteidiger wird bis zum Saisonende von Borussia Dortmund zum 1. FC Köln ausgliehen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Neven Subotic wird an den 1. FC Köln verliehen. Der Innenverteidiger wechselt auf Leihbasis bis zum Saisonende von Borussia Dortmund an den Rhein. Das gaben die Kölner am Donnerstag bekannt, nachdem Subotic seinen Medizincheck bestanden hatte.

"Aufgrund seiner großen Verdienste für den BVB haben wir dem ausdrücklichen Wunsch des Spielers entsprochen, bis zum Saisonende an den 1.FC Köln ausgeliehen zu werden, um dort auf hohem Niveau Spielpraxis zu sammeln", sagte Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc.

Peter Stöger, Trainer des 1. FC Köln, freute sich über seinen neuen Mann im Kader: "Wir haben einen tollen Spieler mit viel Erfahrung bekommen." Der 1. FC Köln war seit dem Wechsel von Mergim Mavraj zum Hamburger SV auf der Suche nach einem Innenverteidiger.

Obwohl Subotic nur ausgeliehen ist, hören sich die Worte von BVB-Geschäftsführer fast wie ein richtiger Abschied an: "Nevens Maß an Identifikation mit dem BVB ist im Profifußball heutzutage wirklich außergewöhnlich. Auch über seinen vorläufigen Abschied hinaus behalten wir ihn als einen Freund für alle Zeiten. Dortmund ist und bleibt Nevens Heimat, hier ist er jederzeit herzlich willkommen!"

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt