06. September 2018 / 16:35 Uhr

Ohne Füllkrug! 96-Torjägerin fällt im DFB-Pokal gegen VfL Wolfsburg aus

Ohne Füllkrug! 96-Torjägerin fällt im DFB-Pokal gegen VfL Wolfsburg aus

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
<b>Anna-Lena Füllkrug (Hannover 96):</b> Was der Bruder kann, kann die Schwester schon lange. Anna-Lena Füllkrug schoss die Frauen von Hannover 96 mit einem Viererpack zum Sieg gegen Germania Helstorf.
Anna-Lena Füllkrug zieht ab. © Priesemann
Anzeige

Hiobsbotschaft für die Frauen von Hannover 96: Torjägerin Anna-Lena Füllkrug wird im DFB-Pokal-Spiel gegen Bundesligist VfL Wolfsburg aufgrund von Achillessehnenproblemen fehlen. Trainer Geisenhainer will "nichts riskieren."

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Es ist das Spiel das Jahres für den aufstrebenden Oberligisten Hannover 96. Nachdem sich die 96-Frauen zum allerersten mal überhaupt für den DFB-Pokal qualifiziert haben, gab es prompt noch ein Hammerlos obendrein.

In der zweiten Pokalrunde geht es im Derby gegen Titelverteidiger VfL Wolfsburg. Die Weltauswahl aus der Autostadt gehört nicht erst seit dem Triple-Gewinn 2013 zu einer der besten Mannschaften, die der Frauenfußball weltweit kennt. Durch ein 4:2 gegen BW Hohen Neuendorf in der ersten Runde hat sich 96 dieses Highlight gegen den Bundesligisten erarbeitet.

Bilder vom DFB-Pokal-Spiel zwischen den Frauen von Hannover 96 dem SV Blau-Weiß Hohen Neuendorf

Zur Galerie
Anzeige

„Wir brauchen sie noch in der Liga, da wollen wir nichts riskieren.“

Eine wird gegen die Wölfinnen allerdings fehlen: Anna-Lena Füllkrug. Zuletzt hatte die Stürmerin mit Achillessehnenproblemen zu kämpfen. Die Reizung ist laut Trainer Marcel Geisenhainer zwar fast überstanden, zuletzt sei es von Tag zu Tag besser geworden. Dennoch sagt der 96-Coach: „Natürlich hat sie den Ehrgeiz zu spielen, aber da muss jetzt die Vernunft siegen.“

In der aktuellen Spielzeit, etwa in der Oberliga-Partie gegen den TSV Bemerode, konnte Top-Torjägerin der vergangenen Saison nur zusehen. „Hier geht es nicht um eine Meisterschaft oder einen Aufstieg“, das habe Priorität. „Wir brauchen sie noch in der Liga, da wollen wir nichts riskieren.“

Hannover 96 - VfL Jesteburg: Niedersachsenpokalfinale

Zur Galerie
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt