24. Mai 2017 / 21:37 Uhr

Oldenburger Auswärtsspiel wird zum Heimspiel

Oldenburger Auswärtsspiel wird zum Heimspiel

Lisa Wittmaier
Die U23 bekommt ein weiteres Heimspiel zum Saisonfinale.
Die U23 bekommt ein weiteres Heimspiel zum Saisonfinale.
Anzeige

Malente kann erneut kann Platz zur Verfügung stellen, sodass in Oldenburg gespielt wird.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Nachdem Malente am vergangenen Samstag das Spiel gegen die U23 des OSV wegen einer Platzsperre der Gemeinde absagen musste, sollte das Spiel eigentlich morgen in Malente sattfinden. Nun kann Malente jedoch keinen freien Platz zur Verfügung stellen. Ursprünglich sollte das Spiel im Stadion am Ernst-Rüdiger-Sportzentrum ausgetragen werden. Dort findet an Himmelfart allerdings immer das Jugendturnier statt.

Mit dem Sandplatz an der Ringstraße wurde schnell Ersatz gefunden. Doch auch auf diesem Ausweichplatz kann das Spiel nicht ausgetragen werden. Am Mittwochabend erklärte der TSV Malente, dass die Gemeinde Malente die Anlage an der Ringstraße dem Schleswig-Holsteinischen Fußballverband zur Verfügung stellen würde, um dort Parkplätze für die Landespokal-Endspiele, die ebenfalls in Malente im Uwe-Seeler-Fußball-Park am Himmelfahrtstag ausgetragen werden, einzurichten. Kurzerhand bat der TSV Malente um Ausrichtung in Oldenburg, so dass der Spielausschuss die Partie nun zur geplanten Uhrzeit um 16:30 Uhr am Himmelfahrtstag nach Oldenburg (Kunstrasen) umgelegt hat.

Das Hin und Her hat nun also endlich ein Ende gefunden - das Spiel um den möglichen dritten Platz für Malente wird in Oldenburg ausgetragen, die damit ein weiteres Heimspiel zugesprochen bekommen.

Den Oldenburgern fehlen mit Kevin Schlobinski, Torben Schröder und Kristof Loffhagen (alle privat verhindert) gleich drei Stammspieler. Auch die zuletzt in der Liga-Mannschaft eingesetzten Wilhelm Gradert und Jonas Kock sind nicht mit von der Partie. Das gestrige Abschlusstraining nutzte das Trainer-Gespann Kröger/Köhler noch einmal dazu, die Stimmung vor den beiden abschließenden Spielen gegen Malente und in Altenkrempe (Samstag, 27. Mai um 16:00 Uhr) ein wenig anzuheizen.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt