13. November 2017 / 14:44 Uhr

Oldenburger SV II und Lütjenburg teilen sich die Punkte

Oldenburger SV II und Lütjenburg teilen sich die Punkte

Redaktion Sportbuzzer
Chris Bita traf per Fallrückzieher zur Oldenburger 2:1-Führung.
"Chris" Bita traf per Fallrückzieher zur Oldenburger 2:1-Führung. © 54°
Anzeige

Halbseitiger Flutlichtausfall sorgt fast für Spielabbruch

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Oldenburger SV II - TSV Lütjenburg 2:2. Lütjenburg fand anfangs besser ins Spiel und so konnte Enis Gashi bereits in der 8. Spielminute, nachdem er gleich mehrere Oldenburger im Strafraum stehen ließ, das 0:1 erzielen. Nur wenige Minuten später sorgte Kevin Schlobinski nach einem schönen Diagonalball von Julien Rath für den Ausgleich. Das nächste Highlight der ersten Hälfte war der halbseitige Flutlichtausfall. Ursache waren zwei defekte Sicherungen. Erst nach 27 Minuten Unterbrechung konnte das Spiel wieder angepfiffen werden. Ab 30 Minuten Unterbrechung hätte das Spiel abgebrochen werden müssen. In der zweiten Halbzeit sorgte immer wieder Gashi auf Seiten der Lütjenburger Seite für Gefahr. Der Höhepunkt des Spiels war aber der Fallrückzieher von "Chris" Bita zur 2:1 Führung für Oldenburg (64.). Die glich Gashi (73.) jedoch wieder aus.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt