19. Juni 2018 / 17:54 Uhr

Kräftiger Umbruch beim OSV: Diese Neuzugänge gehen in der Oststadt auf Torejagd (in der Galerie!)  

Kräftiger Umbruch beim OSV: Diese Neuzugänge gehen in der Oststadt auf Torejagd (in der Galerie!)  

Mark Bode
In der neuen Saison wollen sich beim OSV einige Neuzugänge als Torschützen eintragen (Archivbild).
In der neuen Saison wollen sich beim OSV einige Neuzugänge als Torschützen eintragen (Archivbild). © Florian Petrow
Anzeige

Über ein Dutzend Neuzugänge hat der OSV für die Saison 2018/19 bereits fix. Aber nicht nur auf dem Platz tut sich was: Auch ein neuer Co- und Torwarttrainer stehen künftig in der Oststadt an der Linie. Alle Neuzugänge gibt es in unserer Galerie.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Es ist ein kräftiger Umbruch beim Landesligisten OSV. Die Mannschaft hatte unter Trainer Wilfried Bergmann glücklich am letzten Spieltag die Klasse gehalten. Nun übernimmt Emilio Ortega das Kommando an der Seitenlinie. 13 Neue stehen bereits fest. Wer künftig das OSV-Trikot trägt, zeigen wir euch in unser Galerie.

Diese Spieler verstärken den OSV in der Saison 2018/19 (Stand: 19.06.2018)

Zur Galerie
Anzeige

Kristiani Gjetaj (18, Mittelfeld) und Leif Rosenthal (19, Torwart) verstärken das Team aus der eigenen Jugend. Darüber hinaus sieht Ortega Sufjan Ankour (23) als quasi Neuzugang. Denn der vielseitige Mittelfeldspieler fiel seit 2016 aufgrund einer schlimmen Beinverletzung aus.

Die Sportbuzzer-Vereinsbörse: Diese Teams aus Hannover suchen noch Spieler

Zur Galerie

​Abgänge wissen noch nicht wohin

Mit Halil Akyol, Umut Gürbüz, Gerhard Kwarteng, Aris Lalaj, Daniel Momirowski, Arafat Tcha-Gnaou und Tim Tschernetow verlassen den OSV mit bislang unbekanntem Ziel. Björn Gassmann wechselt zum TSV Pattensen, Alexander Lackmann und Eren Tastan legen nach Aussage von Ortega eine Pause ein.

Mehr zur Landesliga Hannover

​Neuer Co- und neuer Torwarttrainer

Auch im Umfeld der Mannschaft ändert sich etwas: So wird Yilmaz Dag neuer Co-Trainer unter Ortega. Der ehemalige OSV-Schlussmann Sascha Schneider wird Torwarttrainer. "Er kann uns prima unterstützen und dafür sorgen, unsere drei Torhüter und auch die A-Junioren-Keeper bestmöglich weiterzubringen", so Ortega. Darüber hinaus verstärkt der frühere OSV-Manager Wolfgang Kirchner das Funktionsteam um die erste Mannschaft. Er soll sich um organisatorische Dinge kümmern. "Wir haben ihn mit ins Boot genommen, weil er über erhebliche Erfahrung verfügt in Sachen Events und Sponsoring", sagt der stellvertretende Vorsitzende Nicolas Manke.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt