11. Oktober 2018 / 22:58 Uhr

Alcacer-Wahnsinn: BVB-Star trifft für Spanien doppelt- So reagiert das Netz

Alcacer-Wahnsinn: BVB-Star trifft für Spanien doppelt- So reagiert das Netz

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Paco Alcacer trifft auch für Spanien nach Belieben - das Netz ist entzückt.
Paco Alcacer trifft auch für Spanien nach Belieben - das Netz ist entzückt. © imago/PA Images
Anzeige

Paco Alcacer trifft ohne Ende - nach den Toren für BVB jetzt auch für Spanien. Bei seinem Comeback für die Nationalmannschaft gelingt dem 25-Jährigen nach wenigen Minuten das erste Tor gegen Wales. So reagiert das Netz auf den Alcacer-Wahnsinn.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Borussia Dortmund hat einen Tor-Giganten verpflichtet. BVB-Star Paco Alcacer trifft weiter nach Belieben - jetzt auch in der spanischen Nationalmannschaft. Alcacer erzielte im Freundschaftsspiel der Spanier gegen Wales bereits nach neun Minuten das 1:0 für sein Team - in der 29. Minute machte er den Doppelpack perfekt. Der Super-Stürmer des BVB (sieben Tore in vier Spielen) schlägt damit nach über zweijähriger Auszeit im Nationalteam zurück. Am Ende gewann Spanien mit 4:1.

Debüt-Torschützen: Diese Fußballer trafen in ihrem ersten Bundesligaspiel für ihren neuen Klub

Zur Galerie
Anzeige

Alcacer mit schnellem Doppelpack beim Spanien-Comeback

Was war passiert? Spanien drängt Wales schnell in die Defensive - dann steht Alcacer, wie man es bereits vom BVB kennt, einfach nur goldrichtig. Im Strafraum legt Teamkollege Saul Niguez auf Alcacer ab - und der trifft mit einem Schuss in den Winkel perfekt. In der 29. Minute nutzt Alcacer die Verwirrung im Strafraum von Wales aus - und trifft zum 3:0.

Alcacer-Wahnsinn: Doppelpack beim Comeback! Zuletzt wurde der BVB-Star, der vom FC Barcelona ausgeliehen ist, im Oktober 2016 für Spanien nominiert. Seinen letzten Einsatz hatte Alcacer aber im März 2016 gegen Rumänien. Das letzte Alcacer-Tor im Nationaltrikot liegt sogar drei Jahre zurück (zwei Treffer beim 4:0 über Luxenburg). Es waren nun Treffer sieben und acht im 14. Einsatz für die Spanier.

BVB in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen die AS Monaco

Zur Galerie

50 ehemalige BVB-Spieler und was aus ihnen wurde

Zur Galerie

So reagiert das Netz auf die Alcacer-Tore für Spanien

Und auch das Netz ist entzückt von Paco Alcacer. Vor allem die BVB-Fans feiern ihren Spieler, der nun sogar fest verpflichtet werden soll - sein Gehalt soll bereits feststehen.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt