11. Oktober 2018 / 22:58 Uhr

Alcacer-Wahnsinn: BVB-Star trifft für Spanien doppelt- So reagiert das Netz

Alcacer-Wahnsinn: BVB-Star trifft für Spanien doppelt- So reagiert das Netz

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Paco Alcacer trifft auch für Spanien nach Belieben - das Netz ist entzückt.
Paco Alcacer trifft auch für Spanien nach Belieben - das Netz ist entzückt. © imago/PA Images
Anzeige

Paco Alcacer trifft ohne Ende - nach den Toren für BVB jetzt auch für Spanien. Bei seinem Comeback für die Nationalmannschaft gelingt dem 25-Jährigen nach wenigen Minuten das erste Tor gegen Wales. So reagiert das Netz auf den Alcacer-Wahnsinn.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Borussia Dortmund hat einen Tor-Giganten verpflichtet. BVB-Star Paco Alcacer trifft weiter nach Belieben - jetzt auch in der spanischen Nationalmannschaft. Alcacer erzielte im Freundschaftsspiel der Spanier gegen Wales bereits nach neun Minuten das 1:0 für sein Team - in der 29. Minute machte er den Doppelpack perfekt. Der Super-Stürmer des BVB (sieben Tore in vier Spielen) schlägt damit nach über zweijähriger Auszeit im Nationalteam zurück. Am Ende gewann Spanien mit 4:1.

Debüt-Torschützen: Diese Fußballer trafen in ihrem ersten Bundesligaspiel für ihren neuen Klub

Nicht nur Paco Alcácer (M.) traf beim Bundesliga-Debüt, auch Luca Toni (l.) und Simon Terodde schafften das.  Zur Galerie
Nicht nur Paco Alcácer (M.) traf beim Bundesliga-Debüt, auch Luca Toni (l.) und Simon Terodde schafften das.  ©
Anzeige

Alcacer mit schnellem Doppelpack beim Spanien-Comeback

Was war passiert? Spanien drängt Wales schnell in die Defensive - dann steht Alcacer, wie man es bereits vom BVB kennt, einfach nur goldrichtig. Im Strafraum legt Teamkollege Saul Niguez auf Alcacer ab - und der trifft mit einem Schuss in den Winkel perfekt. In der 29. Minute nutzt Alcacer die Verwirrung im Strafraum von Wales aus - und trifft zum 3:0.

Alcacer-Wahnsinn: Doppelpack beim Comeback! Zuletzt wurde der BVB-Star, der vom FC Barcelona ausgeliehen ist, im Oktober 2016 für Spanien nominiert. Seinen letzten Einsatz hatte Alcacer aber im März 2016 gegen Rumänien. Das letzte Alcacer-Tor im Nationaltrikot liegt sogar drei Jahre zurück (zwei Treffer beim 4:0 über Luxenburg). Es waren nun Treffer sieben und acht im 14. Einsatz für die Spanier.

BVB in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen die AS Monaco

Jacob Bruun Larsen war mit seinem Treffer gegen Monaco ein Schlüsselspieler auf dem Weg zum Sieg. Welche Note gibt es für den Dänen? Die <b>SPORT</b>BUZZER-Einzelkritik! Zur Galerie
Jacob Bruun Larsen war mit seinem Treffer gegen Monaco ein Schlüsselspieler auf dem Weg zum Sieg. Welche Note gibt es für den Dänen? Die SPORTBUZZER-Einzelkritik! ©

50 ehemalige BVB-Spieler und was aus ihnen wurde

Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Dede, Andreas Möller, Márcio Amoroso und Stéphane Chapuisat heute? Zur Galerie
Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Dede, Andreas Möller, Márcio Amoroso und Stéphane Chapuisat heute? ©

So reagiert das Netz auf die Alcacer-Tore für Spanien

Und auch das Netz ist entzückt von Paco Alcacer. Vor allem die BVB-Fans feiern ihren Spieler, der nun sogar fest verpflichtet werden soll - sein Gehalt soll bereits feststehen.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt