FC Porto - RB Leipzig RB Leipzig machte beim ungeplant längeren Aufenthalt in Portugal aus der Not eine Tugend. © Imago
FC Porto - RB Leipzig

Panne wird für RB Leipzig zum Glücksfall

RB Leipzig nutzt die Verspätung beim Abflug aus Porto zum Schulterschluss mit den eigenen Fans.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Erst gabs lange Gesichter, dann ein Lächeln in den Mundwinkeln. Wegen einer Erkrankung des Co-Piloten startete RB Leipzig am Donnerstag mit mehreren Stunden Verspätung von Porto aus in Richtung Heimat. Der angepeilte Zeitplan für die Vorbereitung auf das Bundesligaspiel gegen Hannover geriet so gehörig durcheinander. Im Nachhinein ist RB-Trainer Ralph Hasenhüttl sogar froh darüber. „Es war der wesentlich angenehmere Ablauf. Wir konnten am Vormittag in Porto trainieren. Es war entspannt und wir haben im Hotel sehr gut regenerieren können, ganz ohne Stress und ohne Hektik“, so der der Coach. Die Überlegung sei jetzt, es im nächsten Spiel in Monaco sogar ähnlich zu machen. Wir haben aus der Not eine Tugend gemacht und jammern nicht.“

Der Rückflug nach #Leipzig verschiebt sich aufgrund der Erkrankung des Co-Piloten auf 15 Uhr Ortszeit. Das Team läuft deshalb in Porto aus. pic.twitter.com/1vUx5orIa8

— RB Leipzig (@DieRotenBullen) 2. November 2017

Neben einer fitten Mannschaft braucht RB am Sonnabend gegen die Überraschungsmannschaft aus Niedersachsen auch dringend die Unterstützung der Fans. Das Verhältnis hat in Porto leichte Kratzer bekommen.

Die Mannschaft war nach dem Abpfiff nicht in der Kurve, wo gut 1000 Schlachtenbummler auf ihre Lieblinge warteten. „Grundsätzlich nehmen wir uns diesen Weg immer. Die Fans waren dieses Mal für uns kaum sichtbar im Oberrang, wir haben aber gehört, wie sie uns unterstützt haben“, berichtet Hasenhüttl. Und der Coach weiter: „Normalerweise gehen wir immer hin, auch bei den Auswärtsspielen. Ich kann versprechen, auch wenn wir verlieren und die Enttäuschung groß ist, ist es unsere Pflicht dort vorbeizuschauen und uns für den Support bedanken.“ Hasenhüttl ist sich sicher, dass die Zuschauer dieses eine Mal verzeihen werden.

DURCHKLICKEN: Bilder zum Spiel in Porto

Region/Leipzig Champions League RB Leipzig RB Leipzig (Herren) FC Porto FC Porto (Herren) AS Monaco FC AS Monaco FC (Herren) Hannover 96 Hannover 96 (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige