Tomislav Piplica prägte die Bundesligazeit von Energie Cottbus. © dpa

Pannen-Piplica wird Trainer in der Regionalliga

Der ehemalige Torhüter von Energie Cottbus in der Bundesliga, Thomas Piplica, wird neuer Trainer von Wacker Nordhausen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der ehemalige Bundesliga-Profi Tomislav Piplica ist neuer Trainer beim Nordost-Regionalligisten Wacker Nordhausen. Der 47-Jährige, der für Energie Cottbus unter anderem sechs Jahre in der Bundesliga das Tor hütete und in dieser Zeit Kultstatus erreichte, löst vorerst als Interimslösung Josef Albersinger ab. Das teilte der Verein am Donnerstag mit.

Nach sieben Spieltagen stehen die Thüringer nur auf Platz zwölf der Tabelle. Albersinger, zuvor bei 1860 München, hatte erst am Saisonbeginn die hoch ambitionierte Mannschaft übernommen. Vorausgegangen waren der Entscheidung ausführliche Gespräche mit dem Sportlichen Direktor, Maurizio Gaudino, und dem Funktionsteam.

Region/National

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE