X
Fußball in Deutschland
Fußball International
Fußball-Nationalmannschaft
Fußball in den Regionen
Fussball nach Bundesländern
Boulevard
eSports
Sportmix

Per Mertesacker plant Abschiedsspiel beim TSV Pattensen

Ulrich Bock
Per Mertesacker plant sein Abschiedsspiel an der Schützenallee in Pattensen. © GettyImages/Archiv

Nach Ablauf der Saison 2017/18 will Per Mertesacker seine aktive Fußballkarriere beenden. Das Abschiedsspiel mit allerlei Fußballprominenz soll dort steigen, wo alles begann: an der Schützenallee in Pattensen.

Für Sonnabend, 13. Oktober, steht eine ganz besondere Partie auf dem Plan: das Abschiedsspiel von Per Mertesacker. Der 33-Jährige wird nach der laufenden Saison die Schuhe an den Nagel hängen – und seinen Ausstand dort geben, wo die Karriere vor mehr als einem Vierteljahrhundert begonnen hat: in Pattensen.

Anzeige

„Da, wo es angefangen hat, soll es auch enden“, sagt Stefan Mertesacker, Vater des 104-fachen Nationalspielers und Weltmeisters. „Legenden des TSV“ werden auf „Pers Weggefährten“ treffen. Angesichts der Stationen Hannover 96, Werder Bremen und dann sieben Jahren Arsenal FC ist mit einiger Fußballprominenz an der Schützenallee zu rechnen.

Per Mertesacker: Seine Karriere in Bildern:

Zur Galerie
Per Mertesacker spielte bis zu seinem elften Lebensjahr in seinem Heimatort für den TSV Pattensen. 1995 wechselte er in den Jugendbereich von Hannover 96. Unter Jugendtrainer Jürgen Stoffregen schaffte der 1,98-Meter-Hüne am Profitraining teilzunehmen.  © Hannoversche Allgemeine Zeitung
Mehr zu Per Mertesacker
Mehr zur Hero Unit
Region/Hannover Hannover 96 (Herren) Hannover 96 Bundesliga SV Werder Bremen (Herren) Arsenal FC () Deutschland () Arsenal FC SV Werder Bremen ...
Anzeige