Hans-Joachim Watzke, Peter Bosz und Michael Zorc bei der Vorstellung des Holländers als neuem BVB-Trainer. Hans-Joachim Watzke, Peter Bosz und Michael Zorc bei der Vorstellung des Holländers als neuem BVB-Trainer. © imago
Hans-Joachim Watzke, Peter Bosz und Michael Zorc bei der Vorstellung des Holländers als neuem BVB-Trainer.

Peter Bosz bei Borussia Dortmund: So lief die Pressekonferenz des neuen Trainers

Der Chefcoach von Ajax Amsterdam übernimmt den BVB, unterschreibt bis 2019. Der SPORTBUZZER begleitete die Vorstellung mit einem Liveticker.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Peter Bosz ist neuer Trainer von Borussia Dortmund. Der 53-Jährige wurde am Dienstagnachmittag auf einer Pressekonferenz mit Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Sportdirektor Michael Zorc offiziell vorgestellt. Dabei machte der Holländer einen aufgeräumten Eindruck.

Es sei alles sehr schnell gegangen, sagte Bosz. "Vor vier Wochen war ich fest davon ausgegangen, in der kommenden Saison Ajax Amsterdam zu trainieren", sagte Bosz, der ein Jahr lang Trainer der Niederländer war und mit seiner Mannschaft auf dem zweiten Platz der Eredivisie landete und ins Europa-League-Finale eingezogen war. "Ich habe bei Ajax super mit den Spielern zusammengearbeitet. Es tut weh, dass man diese Spieler nächstes Jahr nicht mehr sieht."

Amin Younes über Peter Bosz: "Ein Trainer mit deutscher Mentalität"

Watzke hob die fairen Gespräche mit Bosz' bisherigem Arbeitgeber Ajax hervor: "Wir haben auch deshalb eine Einigung erzielt, weil alle drei Parteien der Meinung waren, dass es für Peter eine große Chance ist, Borussia zu trainieren." Bosz ergänzte: "Ein Gespräch mit Herrn Watzke und Herrn Zorc hat mich überzeugt, dass das der nächste Step für mich sein sollte. Ich habe da ein gutes Gefühl bekommen. Ich habe die Überzeugung, dass wir sehr gut zusammenarbeiten können."

Den SPORTBUZZER-Liveticker zum Nachlesen gibt es hier

Borussia Dortmund (Herren) Fussball Bundesliga

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Mehr zum Thema

KOMMENTARE

Anzeige