Philip Saalbach (l.) muss gegen den VfB Germania halberstadt passen. © Jan Kuppert

Philip Saalbach fehlt gegen Halberstadt

Regionalliga Nordost: Der SV Babelsberg 03 muss gegen den VfB Germania einige Akteure ersetzen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Im Heimspiel gegen den VfB Germania Halberstadt am heutigen Freitag (19 Uhr) muss Babelsbergs Trainer Cem Efe auf Torhüter Marvin Gladrow (Rotsperre), Linksverteidiger Ugurtan Cepni (10. Gelbe) und den weiter verletzten Lovro Sindik verzichten. Leon Hellwig, der sich beim Spiel gegen den VfB Auerbach (0:1) eine Zerrung zuzog und gegen Zwickau (2:4) fehlte, trainierte am Mittwoch erstmals wieder mit der Mannschaft. Defensivakteur Philip Saalbach hat sich gegen Zwickau hingegen einen Muskelfaserriss im Hüftmuskel zugezogen und steht seinem Team gegen den abstiegsgefährdeten VfB (23 Punkte, Tabellenplatz 16) nicht zur Verfügung. Die Babelsberger als Tabellenachter haben aktuell 43 Punkte auf dem Konto und warten seit sechs Ligaspielen auf einen Erfolg. Im Hinspiel feierten die SVB-Kicker einen klaren 4:0-Auswärtserfolg.

SV Babelsberg 03 VfB Germania Halberstadt Hertha BSC II-FSV 63 Luckenwalde (30/04/2017 15:30) Regionalliga Nordost Region Nordostdeutschland (Herren) Region/Brandenburg SV Babelsberg 03 (Herren) VfB Germania Halberstadt (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige