Symbolbild Der Schweriner SC und Poeler SV trennten sich in einem Testspiel 2:2. © Christian Modla
Symbolbild

Poeler SV verspielt Führung

Kreisoberligist trennt sich vom Schweriner SC 2:2.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Am Freitag begannen für den Poeler SV die Vorbereitungsspiele für die am 4. März startende Rückrunde der Fußball-Kreisoberliga. Beim Tabellenneunten der Landesklasse IV, dem Schweriner SC, konnte das Poeler Team ein beachtliches 2:2-Unentschieden erspielen.

Am Ende der Partie war der Poeler Trainer Uwe Paetow nicht einmal zufrieden mit dem Remis, denn die Insulaner lagen zwischenzeitlich sogar mit 2:0 in Führung. Ein Elfmetertor der Hausherren und ein Eigentor von Thomas Gilles ließen den Poeler Traum vom Auswärtssieg dann doch noch platzen.

„Trotzdem bin ich nicht unzufrieden, mir haben einige Spieler gefehlt und mein Team hat eine gute spielerische Leistung gezeigt“, so Paetow.

Mehr zum Poeler SV
Region/Mecklenburg Vorpommern Poeler SV (Herren) Kreis Schwerin-Nordwestmecklenburg Poeler SV Kreisoberliga Schwerin-Nordwestmecklenburg Schweriner SC (Herren) Schweriner SC Landesklasse Mecklenburg-Vorpommern Staffel 4

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige