Grzegorz Krychowiak wechselt vom FC Sevilla zu Paris St. Germain. © Guillaume Horcajuelo

Polen-Star Krychowiak wechselt nach Paris

Der FC Sevilla mus nach dem Abgang von Trainer Unai Emery den nächsten Abgang in Richtung Paris verkraften. Der polnische Mittelfeldregisseur Grzegorz Krychowiak wechselt zum Scheich-Klub PSG.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Frankreichs Serien-Meister Paris St. Germain hat den polnischen Fußball-Nationalspieler Grzegorz Krychowiak verpflichtet. Der 26-Jährige kommt vom Europa-League-Sieger FC Sevilla und erhielt bei den Franzosen einen Fünfjahresvertrag bis 2021, wie PSG mitteilte.

Der Mittelfeldspieler folgt damit seinem Trainer Unay Emery, der bei St. Germain die Nachfolge von Laurent Blanc antritt. Krychowiak ist nach Hatem Ben Afra der zweite Neuzugang.

"Die Möglichkeit mit Unai Emery weiterzuarbeiten, war offensichtlich einer der wesentlichen Faktoren in meiner Entscheidung", sagte Krychowiak, der bei der Europameisterschaft mit seinem Team im Viertelfinale im Elfmeterschießen an Portugal gescheitert war.

Region/National

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE