Der FC Pommern (r.) im Duell gegen Neubrandenburg. Der FC Pommern (r.) im Duell gegen Neubrandenburg. © Maik Werner
Der FC Pommern (r.) im Duell gegen Neubrandenburg.

Pommern-Mädels sind weiter

Kickerinnen lösen Ticket für Meisterschaftsfinale.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Malchin/Stralsund. Souverän qualifizierten sich die C-Juniorinnen des FC Pommern Stralsund am Wochenende für die Endrunde der AOK-Futsal-Landesmeisterschaft.

In der Vorrunde mussten sich die jungen Fußballerinnen nur dem 1. FC Neubrandenburg mit 0:4 geschlagen geben. In den restlichen Partien siegten die Stralsunderinnen. So feierten sie einen 4:0-Erfolg über den Rostocker FC und besiegten Hafen Rostock mit 4:1. Den Penzliner SV schlugen sie mit 1:0.

Als Tabellenzweiter der Vorrunde darf der FC Pommern wie der 1. FC Neubrandenburg und die drittplatzierten vom Penzliner SV in der Finalrunde starten. In einer zweiten Vorrunde qualifizierten sich auch der SFV Nossentiner-Hütte, FSV Schwerin und der FC Rastow für die Endrunde am 13. Januar in Warnemünde.

Region/Mecklenburg Vorpommern Kreis Nordvorpommern-Rügen FC Pommern Stralsund

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige