_3-Pad vs PSV2_1808 Marinko Ruzic ((PSV II) nimmt es in diesem Duell mit den Padenstedtern Michael Klein (li.) und Danny Rueckert auf. Auch am Wochenende gegen den Rendsburger TSV stellte er sein Können unter Beweis. © Lühn
_3-Pad vs PSV2_1808

PSV Neumünster mit 15:1-Packung für den Rendsburger TSV

Neumünsters Ruzic steuerte einen Sechserpack zum Sieg bei

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

In der Fußball-Verbandsliga West spielte sich der PSV II beim 15:1 über den Rendsburger TSV in einen wahren Torrausch. Nortorf drehte in der letzten halben Stunde auf und bezwang Rickling mit 5:2.

SV Henstedt-Ulzburg – SV Tungendorf 0:3
Der SVT zeigte sich gut erholt von der ersten Saisonpleite gegen Norderstedt. Felix Piaskowski staubte nach einem Greier-Fernschuss nach zwei Minuten zum 1:0 ab. Ein Selbstgänger wurde es gegen das Schlusslicht jedoch nicht. Zwar erhöhte Özdemir noch vor der Pause per Freistoß auf 2:0 (34.), doch Henstedts Dennis Rupnow verfehlte nur knapp das Anschlusstor (43.). „Der SVHU war kein typischer Tabellenletzter“, befand SVT-Coach Marco Frauenstein, der erst nach Özdemirs Lupfer zum 3:0 (59.) durchatmen konnte.

PSV Neumünster - Rendsburger TSV 15:1
„So eklatant war der Unterschied gar nicht“, stellte PSV-Coach Thomas Michalowski nach dem 15:1-Festival fest. Doch bei einem flutschte es: Marinko Ruzic. Der 39-Jährige schnürte einen Sechserpack und erhöhte sein Torekonto auf 14. Zum Zunge schnalzen war sein Treffer zum 5:0 (43.). Erst legte er den Ball am ersten RTSV-Verteidiger rechts vorbei, umlief ihn links, deutete schließlich einen Querpass an und ließ somit den nächsten Rendsburger ins Leere laufen, ehe er auch noch RTSV-Aushilfskeeper Matthias Homrich, der eigentlich Feldspieler ist, eiskalt austanzte. „Das war lecker“, bejubelte Michalowski die Ruzic-Gala.

SG Padenstedt – Marner TV 2:3
45 Minuten deutete alles auf einen Padenstedter Heimsieg hin. Marcel Klein per Kopf (15.) und Pascal Schnoor aus der Nahdistanz (41.) hatten die Wilk-Elf auf die vermeintliche Siegerstraße geschossen. Doch als Schiedsrichter Manthey ein Foul von SGP-Verteidiger Markus Steggewetze als Notbremse (47.) wertete und ihn des Feldes verwies, kippte das Spiel. „Diese Rote Karte darf man nicht geben. Sie war unser Genickbruch“, haderte SGP-Coach Alex Wilk. In Überzahl drehte Marnes Marx Borwieck mit einem Hattrick die Partie zu Gunsten der Dithmarscher.

Kaltenkirchener TS – VfR Neumünster II 2:1
Die Veilchen wurden kalt abgeduscht. „Wir waren noch nicht richtig wach, da stand es 0:2. Danach haben wir ein gutes Spiel abgeliefert“, kommentierte VfR-Coach Kay Beuck die schnellen Gegentreffer durch Jonah Petersen (1.) und Lukas Freitag (7.). Erst als Levi Kraemer per Konter (20.) auf 1:2 verkürzte, war der VfR wach geküsst. Kraemer (27./52./62.) blieb jedoch fortan zweiter Sieger im Duell mit KT-Keeper Fin Drews. Die finale Ausgleichschance hatte in der Schlussminute VfR-Keeper Marcel Johannsen, der nach einem Ecke zum Abschluss kam.

TuS Nortorf – SV Rickling 5:2
„Für den weiteren Saisonverlauf ist dieser Sieg von enormer Relevanz. Jetzt haben wir nach unten Luft“, resümierte TuS-Coach Fabian Doege nach dem 5:2-Erfolg. Seine Elf hatte durch Rouven Lamprechts Kopfballtor (16.) schnell die Gästeführung (14.) egalisiert. Jan Fuhrmann erwies sich fortan als sicherer Elfmeterschütze und verwandelte zum 2:1 (22.) und 3:2 (67.). Doch erst Sebastian Fuhrmanns platzierter Schuss zum 4:2 (80.) ins lange Eck verlieh den Mittelholsteinern die absolute Gewissheit des dritten Saisonsieges. Alexander Gerst legte kurz vor Schluss das 5:2 (87.) nach.

Region/Kiel SV Henstedt-Ulzburg (Herren) SV Tungendorf (Herren) PSV Neumünster (Herren) Rendsburger TSV (Herren) SG Padenstedt (Herren) Marner TV (Herren) Kaltenkirchener TS (Herren) VfR Neumünster (Herren) TuS Nortorf (Herren) SV Rickling (Herren) Verbandsliga Schleswig-Holstein Süd-West, Herren

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige