07. Juni 2016 / 14:52 Uhr

Public Viewing zur Fußball-EM: Hier können Leipziger mitfiebern

Public Viewing zur Fußball-EM: Hier können Leipziger mitfiebern

Josephine Heinze
Public Viewing war schon zur Fußball-WM 2016 bei den Leipzigern beliebt. USER-BEITRAG
Public Viewing war schon zur Fußball-WM 2016 bei den Leipzigern beliebt. © Christian Modla
Anzeige

An vielen Orten der Messestadt kann gemeinsam gejubelt werden.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Leipzig. Sport frei! Ab Freitag ist Leipzig wieder im Fußballfieber, die Nationalelf greift in Frankreich nach dem Titel Europameister. Für alle, die nicht alleine vor dem Fernseher hocken wollen, haben wir einige Möglichkeiten zum Public Viewing in der Messestadt zusammengetragen.

Klick: Jetzt im LVZ-Eurotrainer anmelden und tolle Preise gewinnen!

Am Bayerischen Bahnhof ist Jubeln erwünscht. Die Leipziger Volkszeitung präsentiert in diesem Jahr die EM-Arena – Live am Portikus. Dort werden alle Spiele des Wettbewerbs übertragen – auf 30 Quadratmetern und in High Definition. Zum Auftakt am Freitag sind auch LVZ-Chefreporter Guido Schäfer und EX-RB-Leipzig-Kicker Daniel Frahn mit von der Partie. Der Eintritt ist frei, der Einlass beginnt zwei Stunden vor dem ersten Spiel. Plätze gibt es nach dem Motto „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. Wer sich die beste Sicht sichern möchte, kann einen Platz inklusive „Champions-Catering“ reservieren.

Mehr unter http://www.bayerischer-bahnhof.de

Zum EM-Fanfest auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung auf einer großen LED-Leinwand gezeigt. Platz ist für etwa 3000 bis 5000 Anhänger. Das Fanfest ist kostenlos, dennoch gibt es Einlasskontrollen. Immer zwei Stunden vor Anpfiff geht die Party los. Dank Rahmenprogramm und gastronomischen Angeboten lässt sich die Zeit bis zum Spielbeginn angenehm überbrücken.

Mehr zum Fanfest Leipzig

Unter alten Kastanien mitfiebern können Fußballfreunde beim Fanfest-West im Felsenkeller. Dort werden alle Spiele der Europameisterschaft gezeigt, der Eintritt kostet nichts. Für schlechtes Wetter ist vorgesorgt: Bei Regen werden die Spiele drinnen gezeigt.

Mehr zum Fanfest-WEST

Klick: Jetzt im LVZ-Eurotrainer anmelden und tolle Preise gewinnen!

Auch im Clara-Zetkin-Park können alle EM-Spiele unter freiem Himmel verfolgt werden. Im Musikpavillon flimmert der Ball über eine LED-Großleinwand. Speisen und Getränke gibt es zu kaufen, der Eintritt ist kostenlos. Allerdings gibt es zur Sicherheit der Gäste Einlasskontrollen. Sollte auf dem Freisitz nicht ausreichend Platz sein, können Interessierte die Spiele auch von draußen sehen – zum Beispiel bei einer Stärkung aus dem selbstgepackten Picknickkorb.

Mehr unter http://www.musikpavillon-leipzig.de

Im Herzen der Stadt bietet die Moritzbastei Raum für gemeinsamen Torjubel. Auch dort können Interessierte alle Partien verfolgen – entweder im Hof oder auf der Terrasse unter freiem Himmel. Bei schlechtem Wetter wird das Fußballspektakel nach drinnen verlegt. Eintritt kosten die Veranstaltungen nicht.

Mehr unter http://www.moritzbastei.de

Ebenfalls in der Innenstadt gelegen, wird die Champions Sports Bar zur EM Anlaufstelle für Fußballfans. Alle Partien flimmern über die Bildschirme, der Sitzbereich ist überdacht, der Eintritt ist kostenfrei. Je nach Spiel überlegt die Bar, Leinwände in der angrenzenden Passage aufzuhängen. Reservierungen werden dringend empfohlen.

Mehr unter http://www.marriott.de

Etwas uriger wird es in der Gosenschenke „Ohne Bedenken“ in Leipzig-Gohlis. Mehrere Leinwände und Großfernseher sorgen im Biergarten und in den Gasträumen für gute Sicht. Einen Ausweich bei Regen gibt es also auch. Die Kneipe zeigt alle Spiele, die Speisekarte bietet Deftiges zur Stärkung.

Mehr unter http://www.gosenschenke.de

Gemütlicher geht es im Café Cantona zu. Wie es der Name der Kneipe vermuten lässt, spielt Fußball hier das ganze Jahr über eine Rolle. Viele Stammgäste schätzen die Sportereignisse abseits der Massen. Spiele der EM können drinnen und draußen verfolgt werden, Reservierungen nimmt die Bar nicht an.

Mehr unter http://www.cafecantona.com/

Natürlich übertragen auch viele andere Leipziger Kneipen und Bars die Spiele der deutschen Nationalmannschaft. Weitere Möglichkeiten für mittelgroße und kleinere Fußballrunden bietet zum Beispiel das Hotel Seeblick, das Beyerhaus, das Glashaus im Clara-Park oder das Elsterartig. Mit einer besonderen Kulisse trumpft das Public Viewing im Panometer auf.

Klick: Jetzt im LVZ-Eurotrainer anmelden und tolle Preise gewinnen!

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt