Sechs Tore fallen im Spiel zwischen JSG Harsum/Itzum und JFV 2011 Nenndorf © Symbolbild

Punkteteilung zwischen JFV 2011 Nenndorf und JSG Harsum/Itzum

Schlechte Platzverhältnisse beim Spiel der C-Junioren in der Bezirksliga

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

C-Junioren Bezirksliga

JSG Harsum/Itzum – JFV 2011 Nenndorf 3:3 (2:2)​

Die Gäste kamen aufgrund schlechter Platzverhältnisse schwer ins Spiel. Einige Fehlerketten sorgten für das 0:2 durch Elia Broszeit (7.) und Tobias Thöne (18.). Nach 20 Minuten wurde der JFV stärker, nutzte seine steigende Überlegenheit zum 1:2 durch Matthew Hickel (31.). Noch vor der Pause traf Tobias Carstens zum 2:2-Ausgleich (35.). In Hälfte zwei hatten die Gäste Spiel und Gegner weiter im Griff, Philipp Rohde nutzte eine Freistoß-Vorlage von Max Seidenkranz zum 3:2 (41.). Nach 50 Spielminuten kippte das Spiel, die Gastgeber kamen durch Broszeits zweiten Treffer zum 3:3 (62.). „Wir sind mit der Punkteteilung aufgrund des Spielverlaufs zufrieden“, sagte JFV-Coach Oliver Jelinek.

Region/Schaumburg JFV 2011 Nenndorf I (C-Junioren) JSG Harsum\/Algermissen U 15 (C-Junioren) C-Junioren Bezirksliga Bezirk Hannover 1 Junioren

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige