05. Juli 2018 / 17:41 Uhr

Putbus und Bergen II bilden Team

Putbus und Bergen II bilden Team

Niklas Kunkel
In der kommenden Saison gehen die Kicker des VfL Bergen II und des SV Putbus in einem Team auf Torejagd.
In der kommenden Saison gehen die Kicker des VfL Bergen II und des SV Putbus in einem Team auf Torejagd. © Verein
Anzeige

Mannschaften wollen damit Personalmangel aus dem Weg gehen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Bergen/Putbus. Schon zum Ende der vergangenen Saison hatten die Verantwortlichen des SV Putbus und des VfL Bergen verkündet, dass sie über eine Spielgemeinschaft ihrer beiden Kreisoberliga-Teams sprechen wollen. Dieses Vorhaben wurde jetzt umgesetzt, wie der SV Putbus auf seiner Facebook-Seite bekannt gab.

Die beiden Mannschaften wollen damit den Personalproblemen entgegensteuern, die sie in der vergangenen Saison hatten. Die Putbusser konnten sich mit zwei Spielabsagen und einigen Spielen, die sie schon in Unterzahl begannen, sportlich nicht in der Kreisoberliga halten. Durch die Spielgemeinschaft mit der zweiten Mannschaft des VfL Bergen entgehen sie nun aber dem Relegationsspiel gegen den SV Gingst und bleiben als SG SG VfL Bergen II / SV Putbus der Kreisoberliga erhalten.

Mehr aus dem Kreis Nordvorpommern-Rügen

Nach den bisherigen Plänen sollen die Spiele sowohl in Putbus, als auch in Bergen ausgetragen werden. Und auch bei den Trainern konnte sich fair geeinigt werden. Andreas Hantscher (VfL) und Frank Kagelmacher (SVP) werden das Team gemeinsam trainieren.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt