Marcus Gaedke (l.) und Dymtro Pylypchuk bei der Vertragsunterzeichnung. Marcus Gaedke (l.) und Dymtro Pylypchuk bei der Vertragsunterzeichnung. © Carsten Darsow
Marcus Gaedke (l.) und Dymtro Pylypchuk bei der Vertragsunterzeichnung.

Pylypchuk zu Mecklenburg Schwerin: „Möchte Torschützenkönig werden"

Einst für den Erzrivalen MSV Pampow aktiv, zieht es den Ukrainer zum Oberligisten in die Landeshauptstadt.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Noch vergangene Woche löste Dymtro Pylypchuk aus unbekannten Gründen seinen Vertrag beim FC Anker Wismar auf. Nun hat der ukrainische Stürmer einen neuen Verein gefunden. Der 25-Jährige wechselt ausgerechnet zum Oberligisten FC Mecklenburg Schwerin, Erzrivale von seinem Ex-Klub MSV Pampow, wo er von Juli 2015 bis Januar 2017 gekickt hatte.

Marcus Gaedke, Sportlicher Leiter beim FCM, beobachtete Pylypchuk schon vor einiger Zeit mit großem Interesse: „Dmytro ist mir schon vor zwei Jahren aufgefallen, als er frisch beim MSV Pampow angekommen ist und dort auch ziemlich schnell gezeigt hat, welches sportliches Potenzial in ihm steckt."

Pylypchuk soll den Abgang von Collins Folarin kompensieren, der vergangene Saison mit zehn Saisontoren bester Schütze der Schweriner war. „Wir erhoffen uns einfach von Dymtro, dass er mit seiner sportlichen Qualität - gerade im Bereich des Sturmzentrums nach dem Abgang von Collins - die Lücke ein Stück weit schließen kann", so Gaedke.

Der neue FCM-Torjäger erzielte in der vergangenen Rückrunde drei Treffer in 15 Partien für Anker Wismar. Für die neue Saison äußert Pylypchuk ein ambitioniertes Ziel. "Ich möchte Torschützenkönig werden!", wird der neunte Neuzugang der Schweriner in einer Pressemitteilung zitiert.

Unterdessen verlängerte der FC Mecklenburg Schwerin den Vertrag mit Eigengewächs Felix Michalski. Der 26-Jährige spielt seit über 20 Jahren in der Landeshauptstadt, war für den Vorgängerverein FC Eintracht im Jugend- und Männerbereich aktiv.

FC Mecklenburg Schwerin (Herren) FC Mecklenburg Schwerin Dmytro Pylypchuk (FC Anker Wismar) Region/Mecklenburg Vorpommern Kreis Schwerin-Nordwestmecklenburg Oberliga Region Nordostdeutschland NOFV-Oberliga Nord (Herren) FC Anker Wismar (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige